9 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten in Helsingor

Weniger als 46 Kilometer von der Hauptstadt Kopenhagen entfernt ist Helsingør in erster Linie ein geschäftiger Fährhafen. Unzählige Schweden begeben sich von Helsingborg aus auf eine kurze Fahrt über das Wasser, um sich günstig zu versorgen und einfach einen Tagesausflug zu unternehmen. Diese bescheidene Stadt weist jedoch eine mittelalterliche Shakespeare-Vergangenheit auf, denn in Elsinore befindet sich Hamlets Schloss, das mächtige Kronborg . Das mittelalterliche Viertel ist besonders angenehm zu Fuß zu erkunden und hat einige faszinierende Gebäude, wie das wunderschön erhaltene Karmeliterkloster, das an die Marienkirche (Sankt Mariæ Kirke) angeschlossen ist. Überall in der Stadt finden Sie malerische Boutiquen, stimmungsvolle Cafés und charmante Restaurants.

1. Tipp der Redaktion Schloss Kronborg

Das Schloss Kronborg gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die Kulisse von Shakespeares Weiler und die wichtigste Touristenattraktion in Helsingor. Im Nordosten der Stadt, auf einer Halbinsel im Öresund, ist das hoch aufragende Gebäude von weitem sichtbar. Ursprünglich stand hier eine Festung, die um 1420 von Eric von Pommern erbaut wurde. Ein neues Schloss, ein vierflügeliges Gebäude mit einem geschlossenen Innenhof, wurde zwischen 1574 und 1584 unter Friedrich II. Erbaut. Nach einem katastrophalen Brand im Jahr 1629 ließ König Christian IV. Die Burg zwischen 1635 und 1640 wieder aufbauen. Über 100 Jahre diente das Gebäude als Garnison und wurde 1924 renoviert. Die Schlosskapelle liegt im Südflügel mit einem prächtigen Renaissance-Interieur und Holzschnitzereien aus Deutschland. Der Nordflügel enthält den großen Ballsaal oder den Rittersaal. Im Westflügel sind hervorragende Wandteppiche ausgestellt.

Adresse: Kronborg 2C, Helsingør

Offizielle Website: //kongeligeslotte.dk/da/slotte-og-haver/kronborg-slot.html

2. Nationales Maritimes Museum Dänemarks

Das kürzlich eröffnete Nationale Schifffahrtsmuseum ist heute einer der besten Orte, um das Erbe der dänischen Seefahrt zu erkunden. Die von den renommierten dänischen Architekten BIG (Bjarke Ingels Group) entworfenen Sammlungen sind der reichen maritimen Geschichte des Landes gewidmet. Zu den informativen und dramatischen Exponaten gehören Relikte aus Dänemarks Eroberungen in Grönland, Indien, Westindien und Westafrika. Das Gebiet ist auch der Standort des Kulturhofs ; Ein Theater, eine Konzerthalle, eine Bibliothek und ein Restaurant in einer modernen Glas- und Stahlkonstruktion aus alten Hafengebäuden.

Adresse: Ny Kronborgvej 1, Helsingor

Offizielle Website: //mfs.dk/en/

3. Schloss Frederiksborg

Weniger als eine halbe Autostunde (25 Kilometer) von Helsingor entfernt, in der Nähe von Hillerod, liegt das beeindruckende Schloss Frederiksborg aus dem 17. Jahrhundert, ein absolutes Muss, wenn Sie diese Gegend besuchen möchten. Frederiksborg wurde im niederländischen Renaissancestil erbaut und ist spektakulär gut erhalten. Das Schloss liegt auf drei Inseln im Frederiksborger See und wurde nach einem Brand im Jahr 1859 in seinem ursprünglichen Stil restauriert. Seit 1888 befindet sich im Haupthof eine Kopie des Neptunbrunnens von Adrian de Vries (1623), dessen Original stammt 1658 nach Schweden gebracht. Hier befindet sich seit 1878 das Dänische Museum für Nationalgeschichte. Im Norden grenzt Frederiksborg an den See an einen prächtigen Barockpark mit unberührten Terrassen und von Linden gesäumten Alleen.

Adresse: Nationalgeschichtliches Museum, Schloss Frederiksborg, Hillerød

Offizielle Website: //www.dnm.dk/dk/index.htm

Karte von Schloss Frederiksborg Möchten Sie diese Karte auf Ihrer Website verwenden? Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ein:

4. St. Olaf Kirche

Die markante gotische Kathedrale St. Olaf (Sankt Olai) aus rotem Backstein wurde 1559 erbaut und liegt im Herzen der Stadt. Benannt nach dem norwegischen König Olav, der heiliggesprochen wurde, ist die Kirche mit verschiedenen Darstellungen von ihm geschmückt. Das Gebäude war ursprünglich eine Kirche, wurde aber 1961 als Kathedrale geweiht und 1559 fertiggestellt. Die Geschichte reicht jedoch bis ins 13. Jahrhundert zurück. An der Nordwand des Kirchenschiffs sind noch Reste antiker Verzierungen zu sehen, die die alte romanische Kapelle schmücken, die einst hier stand. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen niederländische Alabaster-Altarbilder, die wunderschön geschnitzte Kanzel und eine Reihe von Fresken.

Adresse: Sct. Annagade 12, Helsingor

5. Marienkirche und Karmeliterkloster

Sehenswert ist die Marienkirche, etwa 150 Meter nördlich der St. Olaf-Kirche im Zentrum von Helsingør, am Skt. Anna Gade. Die im Spätmittelalter erbaute Kirche besitzt ein schönes Interieur und eine prächtige Orgel. Der Komponist Dietrich Buxtehude (1637-1707) war hier in den 1660er Jahren Organist und lebte in der Nähe von Skt. Anna Gade 6. St. Mary's bildet den Südflügel eines Karmeliterklosters, das um 1430 erbaut und später restauriert wurde und heute als eines der besterhaltenen Klöster Skandinaviens gilt. Der Kreuzgang, die Kirche und der Kapitelsaal sind das ganze Jahr über Veranstaltungsorte für Konzerte und Vorträge.

Adresse: Sct. Annagade 38, Helsingor

Offizielle Website: //www.sctmariae.dk/uk

6. Dänemarks technisches Museum (Danmarks Tekniske Museum)

Nur drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und in einem entsprechend industrialisierten Gebiet befindet sich dieses privat finanzierte Museum, das den beeindruckenden technologischen Errungenschaften Dänemarks gewidmet ist. Auf rund 8.000 Metern befindet sich das Museum in einer ehemaligen Eisengießerei aus den 1960er Jahren. Es gibt eine umfassende Sammlung von Dampfmaschinen, verschiedenen Erfindungen, Elektrogeräten, Fahrrädern, Oldtimern und Flugzeugen. Daneben beherbergt das Museum eine funktionierende Zinnwerkstatt und Exponate zur Entdeckung des Elektromagnetismus und des "Telegraphons", dem Urvater der modernen Tonbandaufzeichnung. Besonders interessant ist die Luftfahrt mit mehr als 30 Fluggeräten, darunter eines, das angeblich als erstes in Europa geflogen ist (leider nicht registriert).

Adresse: Fabriksvej 25, Helsingør

7. Stengade & Axeltorv

Axeltorv, westlich von Skt. Anna Gade ist das geschäftige Zentrum von Helsingør. Es gibt einen schönen Brunnen von Einar Utzon-Frank (1926) zum Gedenken an König Eric von Pommern, der Helsingor seine ursprüngliche Urkunde gab. Die Märkte finden mittwochs und sonntags in Axeltorv statt. Von Mai bis Oktober findet jeden Freitag ein Antiquitätenmarkt statt. Nur ein paar Minuten zu Fuß entfernt in diesem mittelalterlichen Teil der Stadt befindet sich die beliebte Straße Stengade mit vielen Restaurants und Geschäften.

8. Helsingor Municipal Museum

Das Stadtmuseum Helsingør (Bymuseet) befindet sich in einem ehemaligen Armenhaus (über 500 Jahre alt) in der Nähe der Marienkirche . Die Exponate umfassen eine Reihe historischer Dokumente, ein Modell der Stadt aus dem Jahr 1801 und eine Sammlung von Puppen. Früher war das Gebäude ein Krankenhaus, das dem nahe gelegenen Karmeliterkloster angegliedert war. Es wurde später ein Herrenhaus von etwas Pracht. Hier wurde 1973 ein Museum eingerichtet.

Adresse: Sct. Anna Gade 36, Helsingør

9. Schloss Fredensborg

Etwa 15 Kilometer südwestlich von Helsingør wurde das elegante Schloss Fredensborg 1719-22 im italienischen Barockstil erbaut. Heute weist der Palast eine klassische Fassade auf und ist die Frühjahrs- und Herbstresidenz der königlichen Familie. König Frederik IV. Nannte die Burg "Fredensborg", was "Friedensburg" bedeutet, um das Ende des Großen Nordischen Krieges im Jahre 1722 zu feiern. Wenn die Königin residiert, findet jeden Mittag eine Wachablösezeremonie statt. Der Schlosspark Fredensborg im französischen Barockstil ist einer der beeindruckendsten Parks Dänemarks. Statuen von Arbeitern, Bauern und Fischern zieren das Gelände zusammen mit schönen Birkenalleen. Die Gärten sind ganzjährig geöffnet.

Übernachten in Helsingør zum Sightseeing

Wir empfehlen diese großartigen Hotels in Helsingør mit einfachem Zugang zu Top-Sehenswürdigkeiten wie Schloss Kronborg:

  • Strandhotel Marienlyst: Mittelklasse-Strandhotel, helle Zimmer, Innenpool mit Wasserrutsche, Sauna und Whirlpool, Schloss Kronborg zu Fuß erreichbar.
  • Kyhns Guesthouse: günstiges B & B, historisches Gebäude, wundervolle Gastgeber, zentrale Lage, bequeme Betten, köstliches, frisches Frühstück.
  • Hotel Skandia: 3-Sterne-Hotel, freundliches Personal, günstige Lage, saubere Zimmer.
  • Hotel Sleep2Night: Günstiges Hotel, Fahrt in die Stadt, kostenlose Parkplätze, Waschsalon mit Selbstbedienung.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar