8 Die besten Skigebiete in Lake Tahoe, 2018

Sonniger Himmel, wunderschöne Berglandschaften und eine entspannte kalifornische Atmosphäre machen Lake Tahoe zu einem der begehrtesten Skigebiete in Nordamerika. Hinzu kommen mehrere erstklassige Skigebiete mit hervorragenden Schneebedingungen, weitläufigem Gelände und modernsten Skiliften. In diesem Winterwunderland kann man es kaum mithalten. Lake Tahoe hat Dutzende von Resorts und einige sind weltbekannt, wie Squaw Valley und Heavenly. Skifahrer aller Schwierigkeitsgrade finden in allen Skigebieten ein geeignetes Terrain, obwohl einige für bestimmte Schwierigkeitsgrade besser geeignet sind. Northstar und Homewood eignen sich hervorragend für fortgeschrittene Skifahrer, während Kirkwood und Mount Rose fortgeschrittene Skifahrer herausfordern. Wenn Sie einen Tagesausflug von San Francisco oder Sacramento aus planen, ist Sugar Bowl die beste Wahl, da es die nächstgelegene und am leichtesten zugängliche ist. Die anderen Resorts eignen sich am besten für einen Wochenendausflug oder einen längeren Urlaub, was besonders dann Spaß macht, wenn Sie in einer der gemütlichen Lodges oder Hütten im Landhausstil in Lake Tahoe übernachten. Die meisten Unterkünfte bieten Holzkamine und Waldblick für ein traditionelles alpines Erlebnis.

1. Squaw Valley

Squaw Valley, ein weltbekanntes Skigebiet, war Schauplatz der Olympischen Winterspiele 1960 und bietet einige der besten Abfahrten in Lake Tahoe. Das Resort verfügt über 3.600 Morgen Skigebiet, 29 Skilifte und mehr als 170 Loipen, wobei sich die längste Piste über 5, 2 Meilen erstreckt.

Squaw ist für alle Skifähigkeiten geeignet. Etwa 25 Prozent der Pisten sind für Anfänger geeignet, 43 Prozent für fortgeschrittene Skifahrer und 32 Prozent für Fortgeschrittene. Auf einer Höhe von 6.200 Fuß bis 9.050 Fuß hat das Skigebiet Squaw Valley eine gute Schneedecke, im Durchschnitt 450 Zoll in einer Saison. Breite Puderhänge durchziehen den von Pinienwäldern gesäumten Berghang. Skifahrer werden das Anfängerskigebiet auf dem Berg (mit der Straßenbahn erreichbar) zu schätzen wissen. Fortgeschrittene finden in den Skigebieten Shirley Lake und Pacific Crest Bowl viele schöne Abfahrten. Squaw Valley ist wegen seiner steilen Hänge und langen Rutschen sowie einer Halfpipe auch bei Snowboardern beliebt.

Für diejenigen, die ein paar Tage im Squaw Valley verbringen, ist das Dorf im europäischen Stil ein Highlight des Urlaubs. Mit vielen Restaurants, Geschäften und Kunstgalerien bietet das Dorf eine lebendige Après-Ski-Atmosphäre. Das Resort verfügt auch über eine Eislaufbahn sowie Bereiche für Snowtubing, Schneeschuhwandern und Langlaufen. Für luxuriöse Ski-In- und Ski-Out-Unterkünfte mit Bergblick ist die Squaw Valley Lodge die perfekte Wahl, nur wenige Schritte von den Pisten entfernt.

Das Squaw Valley Resort verfügt über ein Partnerresort, benachbarte Alpine Meadows . Dieses malerische, familienfreundliche Skigebiet bietet charmante Hütten im Chalet-Stil und Abfahrten für alle Schwierigkeitsgrade: 25 Prozent Anfängerabfahrten, 40 Prozent Zwischenabfahrten und 35 Prozent Fortgeschrittene. Das Resort erstreckt sich über 2400 Hektar und bietet mehr als 100 Loipen, die über 13 Lifte erreichbar sind. Das Gelände reicht von weit geöffneten Becken bis hin zu steilen Hängen für fortgeschrittene Skifahrer. Squaw Valley Alpine Meadows ist vom 9. bis 12. März 2017 Austragungsort des Audi FIS Ski World Cup.

Adresse: 1960 Squaw Valley Road, Olympic Valley, Kalifornien

Offizielle Website: //squawalpine.com/

2. Himmlisches Mountain Resort

Das Heavenly Mountain Resort mit seinem treffenden Namen für seine erhabene Landschaft begeistert Skifahrer mit inspirierenden Bergen und sensationellem Seeblick. Heavenly erstreckt sich über die Grenzen von Kalifornien und Nevada und ist das größte Skigebiet in Lake Tahoe. Es umfasst 4800 Morgen Skigebiet und 55 Kilometer Skipisten, darunter 97 verschiedene Abfahrten, die von 29 Skiliften befahren werden. Die spektakuläre Kulisse macht es zu einem der einzigartigsten Skigebiete der Welt. Das Resort bietet weitläufige, gut präparierte Pisten sowie Abfahrten durch friedliche Kiefernwälder. Manchmal halten Skifahrer auf halbem Weg an, um das funkelnde blaue Wasser des Lake Tahoe oder die überraschend karge Landschaft der Wüste von Nevada zu bestaunen.

Heavenly ist bei Skifahrern und Snowboardern gleichermaßen beliebt und bietet Abfahrten für alle Könnerstufen: 20 Prozent der Abfahrten sind Anfänger, 45 Prozent sind Mittelstufe und 35 Prozent sind Fortgeschrittene. Zu den anspruchsvollsten Abfahrten zählen die 1.600 Fuß langen Double-Black-Diamond-Canyon-Abfahrten, die 1.800 Fuß langen Abfahrten des Gunbarrel Run und die "Pillow Drops" im Nevada Woods . Für Extremskifahrer bietet Heavenly den Highroller Terrain Park, in dem es möglich ist, 80-Fuß-Skisprünge zu versuchen. Ein Vorteil von Heavenly gegenüber anderen Skigebieten in Tahoe ist die große Auswahl an Hotels, Hütten und Restaurants in der Nähe. Das lebhafte Ambiente des Resorts macht Heavenly auch zu einem beliebten Reiseziel für diejenigen, die einen lebenslustigen Skiurlaub verbringen möchten.

Adresse: 3860 Saddle Road, South Lake Tahoe, Kalifornien

Offizielle Website: www.skiheavenly.com

Übernachtung: Heavenly Mountain Resort

3. Northstar Ski Resort

Northstar ist ein familienfreundliches Skigebiet, das ideal für fortgeschrittene Skifahrer ist. Das weitläufige Gelände umfasst 3.170 Hektar mit 97 makellos präparierten Abfahrten, die mit 20 Liften befahren werden. Der Großteil der Pisten wird mit 13 Prozent Anfängerpisten und 60 Prozent Zwischenpisten als mittelschwer eingestuft. Auf einer Höhe von 6, 330 Fuß bis 8, 610 Fuß hat Northstar im Allgemeinen eine gute Schneedecke, und wenn der Schnee dünn ist, setzt das Resort Beschneiungsanlagen ein. Skifahrer gleiten gerne durch pudrige Hänge, die von üppigen Pinienwäldern umgeben sind. Northstar ist auch für seine Snowboarden-Terrain-Parks bekannt, darunter The Straits für eine Vielzahl von Sprüngen, Pinball für "Jibs" und der Burton Progression Park für diejenigen, die Freestyle-Skifahren lernen. Neben dem alpinen Skifahren ist Northstar ein großartiger Ort zum Telemarken, Langlaufen, Schneeschuhwandern und Snowtubing.

Eines der Highlights von Northstar ist die lebendige Dorfatmosphäre. Der Bereich am Fuße der Pisten bietet eine große Auswahl an Geschäften und Restaurants sowie ein gehobenes Spa und die stilvolle Hyatt Residence Club Northstar Lodge. Das Ritz-Carlton Hotel liegt direkt im Resort auf mittlerer Gebirgshöhe und bietet Ski-In- und Ski-Out-Komfort. Dieses Fünf-Sterne-Hotel ist im rustikalen Stil eingerichtet und verfügt über gemütliche Lounges mit wärmenden Kaminen und moderne Zimmer mit allen Annehmlichkeiten.

Adresse: 100 Northstar Drive, Truckee, Kalifornien

Offizielle Website: www.northstarcalifornia.com

4. Kirkwood Ski Resort

Obwohl das Kirkwood Ski Resort eines der am weitesten von San Francisco (180 Meilen) entfernten ist, ist es aufgrund seines außergewöhnlichen Geländes eine zusätzliche Fahrt wert. Kirkwood bietet eine unberührte Berglandschaft und eine beeindruckende Vielfalt an Terrains. Skifahrer schätzen die ruhige Lage des Resorts. lange, breite Abfahrten; und offene Schalen. Das Resort hat einen durchschnittlichen Schneefall von 354 Zoll pro Jahr und eine hohe Grundhöhe von 7.800 Fuß, was dazu beiträgt, eine gleichmäßige Abdeckung von Pulverschnee zu gewährleisten. Kirkwood hat 2300 Morgen Gelände und 86 Trails für Skifahrer und Snowboarder. Der längste Weg erstreckt sich über 4 km.

Kirkwoods Gipfel erreicht beeindruckende 9.800 Fuß und das Resort ist bekannt für sein herausforderndes Terrain. Nur 12 Prozent der Läufe sind Anfänger, 30 Prozent sind Fortgeschrittene, 38 Prozent sind Fortgeschrittene und 20 Prozent sind für Experten. Der Bereich Timber Creek ist jedoch nur für Anfänger und Fortgeschrittene mit zwei Liften und zwei "Zauberteppich" -Liften konzipiert. Freestyle-Skifahrer und Snowboarder können in Kirkwoods vier Geländeparks extreme sportliche Abenteuer wie Sprünge und Wendungen erleben. Kirkwood bietet auch Langlauf-, Schneeschuh- und Hundeschlittentouren an.

Adresse: 1501 Kirkwood Meadows Drive, Kirkwood, Kalifornien

Offizielle Website: www.kirkwood.com

Übernachtung: Übernachtung in Kirkwood

5. Sugar Bowl Ski Resort

Sugar Bowl ist das nächstgelegene und am leichtesten erreichbare Skigebiet in der San Francisco Bay Area. Bei wenig Verkehr und günstigen Wetterbedingungen dauert die Fahrt von San Francisco (179 Meilen entfernt) etwa drei Stunden und von Sacramento (92 Meilen entfernt) nur 1, 5 Stunden. Für zusätzlichen Komfort bietet das Resort ausreichend Parkplätze in der Nähe der Pisten. Dieses malerische Skigebiet liegt auf dem herrlichen Donner Summit und hat in der Regel den meisten Schneefall von allen Skigebieten in Tahoe. Skifahrer werden die breiten Pisten genießen, die mit einer dicken Pulverschneedecke bedeckt sind. Obwohl Sugar Bowl ein uriges, altmodisches Skigebiet ist, bietet es moderne Annehmlichkeiten und 13 Sessellifte, darunter den modernen Hochgeschwindigkeits- Crow's Peak . Das Resort erstreckt sich über 1.650 Morgen mit einigen Hängen, die 1.500 Fuß Höhenunterschiede aufweisen. Skifahrer, die ruhige Abfahrten genießen, werden den offenen Zugang des Resorts zum Hinterland zu schätzen wissen. Sugar Bowl bietet Pisten für alle Könnerstufen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen und Fortgeschrittenen. Der Skikurs des Resorts vermittelt Anfängern die Grundlagen und hilft fortgeschrittenen Skifahrern, ihre Techniken zu verbessern. Sugar Bowl hat auch einen Terrain Park für abenteuerlustige Skifahrer und Snowboarder.

Das Sugar Bowl Resort stammt aus dem Jahr 1939 und verfügt über eine Lodge im europäischen Stil, die sich durch ein Ambiente der Alten Welt und einen gemütlichen, rustikalen Stil auszeichnet. Die Lodge at Sugar Bowl bietet gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten, Pistenzugang und Pistenzugang sowie einen eleganten Speisesaal, in dem gehobene Küche serviert wird. Ein weiterer Grund für einen Aufenthalt in der Lodge ist das Sporthaus mit Sporteinrichtungen, einem Yoga-Studio, einem Pool und einem Spa.

Adresse: 629 Sugar Bowl Road, Norden, Kalifornien

Offizielle Website: //www.sugarbowl.com/home

6. Sierra at Tahoe

In günstiger Lage, 25 km von South Lake Tahoe entfernt, wurde das Skigebiet Sierra-at-Tahoe aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und seiner hervorragenden Pisten als "Top 10 Overall Resort" in den USA ausgezeichnet. Dieses familienfreundliche Resort bietet eine hervorragende Auswahl an Unterkünften, Restaurants und Pauschalangeboten. Sierra-at-Tahoe ist ideal für fortgeschrittene Skifahrer. Die Hälfte der Pisten des Resorts ist mittelschwer; Die andere Hälfte umfasst 25 Prozent Anfänger- und 25 Prozent Fortgeschrittene. Diejenigen, die Skifahren lernen, werden die Lektionen des Resorts und die vier Lifte zu schätzen wissen, die nur für Anfänger reserviert sind.

Das Resort erstreckt sich über 2.000 Hektar Skigebiet, mit 46 Abfahrten, die mit 14 Liften befahren werden, sowie einigen Baum-Skigebieten und Zugang zu 320 Hektar Gelände im Hinterland. Die malerischen Abfahrten sind bei Skifahrern und Snowboardern gleichermaßen beliebt. Eines der Verkaufsargumente von Sierra-at-Tahoe ist, dass die Skipisten des Resorts windgeschützt sind, was die Skibedingungen angenehmer macht. Das Resort erhält einen durchschnittlichen Schneefall von 480 Zoll pro Jahr und bietet eine schöne Decke mit Pulverschnee auf den Pisten. Sierra-at-Tahoes Terrain Parks wurden in den USA unter die Top 10 der besten Parks und Pipes gewählt. Die Terrain Parks bieten sieben verschiedene Möglichkeiten für alle Arten von Freestyle-Moves wie extreme Skisprünge, Spins und Snowboard-Tricks.

Adresse: 1111 Sierra-at-Tahoe Road, Twin Bridges, Kalifornien

Offizielle Website: //www.sierraattahoe.com

7. Mount Rose Ski Resort

Dieses entspannte Resort bietet 1.200 Hektar großes Skigebiet mit Pisten, die einen atemberaubenden Blick auf Reno und Lake Tahoe bieten. Die längsten Abfahrten des Resorts gehören zu den längsten in Nordamerika und fordern Skifahrer zu Höhenunterschieden von 1.800 Fuß heraus. Die berühmten Mount Rose Chutes sind steile Abfahrten von 1.000 Fuß mit beeindruckenden 40- bis 55-Grad-Steigungen. Mount Rose bietet viele Black-Diamond-Abfahrten für fortgeschrittene Skifahrer sowie eine gute Anzahl von Zwischenabfahrten im Bereich des Slide Bowl und einen kleinen Abschnitt des Anfängergeländes . Sowohl Skifahrer als auch Snowboarder werden die Auswahl an Abfahrten zu schätzen wissen, und Freestyler können aus fünf Geländeparks wählen. Da die Skipisten von Mount Rose nach Norden und Osten ausgerichtet sind, können sich Skifahrer morgens auf nach Osten ausgerichteten Abfahrten in der Sonne sonnen. Das Mount Rose liegt 40 km von Reno (ca. 35 Fahrminuten) und 22 km (ca. 20 Fahrminuten) von Crystal Bay am Lake Tahoe entfernt. Während der Skisaison bietet das Mount Rose einen täglichen Shuttleservice von den Hotels und Unterkünften in Reno zum Skigebiet.

Adresse: 22222 Mt. Rosen-Landstraße, Reno, Nevada

Offizielle Website: //skirose.com/

Unterkunft: Übernachten in Reno

8. Homewood Ski Resort

Etwa 80 km von Reno und 300 km von San Francisco entfernt bietet das Homewood Ski Resort eines der besten Angebote für Skipässe in Lake Tahoe. Mit dem Family Season Pass können zwei Erwachsene und zwei Kinder die ganze Saison über ohne Ausfalltage Ski fahren. Homewood bietet mehr als 30 Pisten für Skifahrer und Snowboarder. Die meisten Pisten sind mittelschwer und der Rest des Geländes des Resorts umfasst eine Handvoll Anfängerpisten, etwa 15 fortgeschrittene Black Diamond-Pisten und sechs Geländeparks mit malerischen Ausblicken. Homewood ist ein beliebtes Skigebiet in Tahoe, da es über gut präparierte Loipen verfügt, über eine überschaubare, kompakte Größe verfügt und über Restaurants in den Bergen, die Gourmetgerichte im eleganten alpinen Stil anbieten. Für Skifahrer, die über Nacht bleiben, bietet das West Shore Café and Inn gehobene Unterkünfte am See und köstliche kalifornische Küche. Die Gegend um das Homewood Resort bietet auch viele Optionen für Hotels und Hüttenvermietungen.

Adresse: 5145 West Lake Blvd, Homewood, Kalifornien

Offizielle Website: //www.skihomewood.com
 

Lassen Sie Ihren Kommentar