6 bestbewertete Campingplätze in Sedona

Camping in Sedona besteht aus drei Forest Service-Campingplätzen am Oak Creek Canyon, nur wenige Minuten außerhalb von Sedona am Highway 89A, ein paar Wohnmobilparks in oder um Sedona und verstreuten Campingplätzen an bestimmten Orten in der Wüstenlandschaft außerhalb der Stadt. Die Campingplätze entlang des Oak Creek bieten ausschließlich Zelteinrichtungen sowie Campingplätze, die sowohl für Zelte als auch für Wohnmobile geöffnet sind. Diese im Canyon gelegenen Campingplätze sind kühler als Sedona und die Umgebung und liegen oft im Schatten der Canyonwände. Dies kann im Sommer, wenn die Temperaturen hoch sind, eine echte Bereicherung sein, kann aber vom Herbst bis zum Frühling für kühles Zelten sorgen. In dieser Gegend finden Sie mehrere interessante Wanderungen sowie den Slide Rock State Park.

Auf den Campingplätzen von Forest Service können Sie Standorte bis zu sechs Monate im Voraus und mindestens drei Tage vor Anreise buchen. Einige dieser Campingplätze bieten auch Standorte, bei denen der Kunde zuerst ankommt und zuerst bedient wird. An den Standorten gibt es Picknicktische, Grills und Lagerfeuerstellen. Auf allen Campingplätzen gibt es Tresortoiletten und einige verfügen über Duschen. Generatoren müssen um 21 Uhr ausgeschaltet werden.

Auf dem Streukamping gibt es keine Einrichtungen. Sie müssen also völlig autark sein. Diese Standorte sind viel wärmer als die am Oak Creek Canyon und bieten viel direktes Sonnenlicht. Die Wohnmobilparks bieten umfassenden Service. Auf unserer Liste der besten Campingplätze in Sedona finden Sie einen vollständigen Überblick über die verfügbaren Angebote.

1. Manzanita Campground

Dieser kleine Campingplatz am Rande des Highway 89A im Oak Creek Canyon ist der nächstgelegene Campingplatz zu Sedona und mit Abstand der bequemste, um die Hauptattraktionen zu erreichen. Manzanita ist nur für Zelte geöffnet, es ist jedoch ganzjährig geöffnet. Hohe Laubbäume spenden in den heißen Sommermonaten viel Schatten, und der dahinter fließende Fluss trägt zur friedlichen Atmosphäre bei. Für Zeltcamper, die dem Lärm von Wohnmobil-Generatoren entfliehen möchten, ist diese Gegend ein wahrer Genuss. Es ist jedoch nur einen Hügel von der Autobahn entfernt, so dass Verkehrslärm ein Faktor sein kann. Dieser Campingplatz verfügt nur über 19 Stellplätze, die jeweils Platz für bis zu acht Personen bieten.

2. Cave Springs Campground

Dieser Campingplatz liegt abseits der Straße in einem waldreichen Gebiet und ist relativ frei von Straßenlärm. Vielen Menschen gefällt dieser Aspekt des Campingplatzes sehr gut. Mit 89 Campingplätzen ist es auch der größte Campingplatz im Gebiet des Oak Creek Canyon . Hier haben Sie eine bessere Chance, einen Platz zu bekommen als auf den kleineren Campingplätzen in der Nähe. Vögel und wild lebende Tiere bevölkern die Bäume und Böden. Viele der Bäume sind Laubbäume und bieten im Sommer dichten Schatten und im Frühling mehr gefiltertes Licht. Dieser Campingplatz ist nur von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet. Mit Ausnahme eines einzigen Zeltplatzes sind die Campingplätze sowohl für Zelte als auch für Wohnmobile geöffnet und bieten Platz für Anhänger und Wohnmobile mit einer Länge von bis zu 36 Fuß. Für einige Websites werden Reservierungen akzeptiert, es werden jedoch auch Schleifen angeboten, bei denen immer zuerst eingegangen wird. Dieser Campingplatz verfügt über Duschen, jedoch nur über Tresortoiletten.

3. Pine Flat Campground

Hohe Kiefern und der Blick auf die orangefarbenen Klippenwände machen diesen Campingplatz zum landschaftlich schönsten im Oak Creek Canyon . Oak Creek verläuft auf der Rückseite des Campingplatzes und zieht eine Vielzahl von Wildtieren an. Dieser Campingplatz verfügt über insgesamt 59 Stellplätze und ist für Zelte und Wohnmobile geöffnet. Der einzige Nachteil ist die Lage direkt an der Seite des Highway 89A. Vorbeifahrende Autos haben einen guten Blick auf die Orte, die sich auf Höhe der Autobahn am Straßenrand ausbreiten. An einem Ende des Pine Flat Campground befindet sich eine natürliche Quelle mit einem Wasserhahn, über den Camper Wasser sammeln können.

Dies ist der am weitesten von Sedona entfernte der drei Forest Service-Campingplätze. Die Fahrzeit kann je nach Verkehr erheblich variieren, beträgt jedoch in der Regel ca. 25 Minuten bis Uptown Sedona.

4. Rancho Sedona RV Park

Der Rancho Sedona RV Park befindet sich direkt unterhalb von Uptown Sedona in einer fantastischen Lage. Sie können die berühmten roten Felsen sehen, die sich unter riesigen Pappeln befinden, die Ufer des Oak Creek entlang spazieren oder zu vielen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sedona gehen. Vom Campingplatz nach Uptown Sedona benötigen Sie zu Fuß etwa 20 Minuten. Die Geschäfte und Restaurants des Tlaquepaque Arts and Crafts Village erreichen Sie jedoch in höchstens 10 Minuten. Die Standorte sind größtenteils aus Kies, obwohl einige Grasflächen aufweisen und relativ nahe beieinander liegen. Aber wenn die Bäume im Frühling herauskommen, sieht diese Anlage wie ein botanischer Park aus.

Offizielle Website: www.ranchosedona.com

5. Verde Valley RV Resort & Campingplatz

Das Verde Valley RV Resort ist eine grüne Oase am Ufer des Flusses Verde, etwa 30 bis 35 Minuten von Sedona entfernt, in der Nähe von Cottonwood. Das Resort verfügt über große Bäume für ausreichend Schatten und ist sowohl für Zeltcamper als auch für Wohnmobile geöffnet. Websites sind groß und bieten umfassende Anschlussmöglichkeiten. Komfortstationen verfügen über Duschen und Spültoiletten. Auf dem Gelände befinden sich ein Außenpool, eine Minigolfanlage, Hufeisengruben und ein Freizeitzentrum mit Billardtisch und Tischtennisplatten. Wenn Sie keine Lust auf Camping haben, können Sie im Resort auch verschiedene Hütten mieten. Jüngste umfangreiche Renovierungsarbeiten haben diesen Wohnmobilpark vollständig aktualisiert.

Offizielle Website: //ttverdevalley.com/

6. Zelten in der Nähe von Sedona

Fahren Sie nach Südwesten in Richtung Cottonwood, um ein Stück Wüste mit atemberaubender Aussicht, Ruhe und Sternenhimmel zu genießen. Finden Sie die richtige Straße, fahren Sie in kurzer Entfernung und wählen Sie Ihr eigenes Stück Land aus, um das Camp einzurichten. Das Gebiet am Highway 89A westlich von Sedona führt durch das Coconino National Forest Land, und Camping ist praktisch überall erlaubt. Die Regeln sind einfach und leicht zu befolgen und der Preis stimmt - Camping ist kostenlos. Mit null Kosten gehen jedoch null Einrichtungen einher. Sie müssen völlig autark sein und Ihren Müll vergraben oder eine in sich geschlossene Einheit haben. Das Hauptgebiet für das Streukampieren liegt an der FS525, die auch die Straße zu den Ruinen von Palatki ist. Beachten Sie, dass der Bereich für verteiltes Camping an der Boynton Canyon Road (FS152C) endet. Sie finden auch Camping östlich von Sedona an der Schnebly Road, aber dies ist eine sehr raue und steile Straße, die für keinen Anhängertyp geeignet ist. Südlich von Sedona gibt es auch Campingmöglichkeiten. Dies ist jedoch eine beträchtliche Entfernung von der Stadt und nicht besonders günstig für die Hauptattraktionen, mit Ausnahme von Montezuma's Well.

Offizielle Website: //www.fs.usda.gov/Internet/FSE_DOCUMENTS/stelprd3839183.pdf

Übernachten in Sedona, wenn Sie keinen Campingplatz finden

Sedona verfügt über mehrere High-End-Hotels, die Naturerlebnisse bieten. Wenn Sie sich verwöhnen möchten, können diese eine gute Wahl sein. Die Preise variieren je nach Saison. Wenn das Campen also nicht optimal ist, finden Sie oft tolle Angebote. Es kann schwieriger sein, günstige Mittelklasseoptionen zu finden. Während der Hochsaison, insbesondere im Frühjahr, können die Preise astronomisch sein. Die besten Preise finden Sie normalerweise im Village of Oak Creek, Sedonas ebenso schönem Nachbarn, wenige Minuten südlich der Stadt.

  • Luxushotels: Das L'Auberge de Sedona Resort & Spa ist seit langem als die erste Adresse in Sedona für Luxus, Landschaft und Lage bekannt und bietet ein unvergessliches Erlebnis. Edle Cottages in Hanglage mit großen Terrassen und Blick auf die Berge und den Oak Creek. Das Resort liegt verkehrsgünstig direkt unterhalb von Uptown Sedona, dem wichtigsten Ess- und Einkaufsviertel der Stadt. Das Kimpton Amara Resort & Spa befindet sich ebenfalls in einer malerischen Umgebung, nicht weit von L'Auberge entfernt. Es bietet moderne Zimmer, einen Infinity-Pool mit Blick auf die roten Felsen und wunderschöne Außenbereiche mit Sitzbereichen und Feuerstellen. Das Enchantment Resort in der Nähe des Boynton Canyon liegt etwa 10 Fahrminuten vom Hauptgebiet von Sedona entfernt und ist eine weitere wunderbare Wahl für Naturliebhaber, die sich auch ein hohes Maß an Komfort und Verwöhnung wünschen.
  • Mittelklasse- und Budget-Hotels: Das Desert Quail Inn im Dorf Oak Creek ist eine großartige Mittelklasse-Option. Es verfügt über einen Pool und große, moderne Zimmer. Sie können von hier aus in 10 bis 15 Minuten nach Uptown Sedona fahren, aber Sehenswürdigkeiten wie Bell Rock und Courthouse Butte sind gleich auf der anderen Straßenseite. Das Days Inn Kokopelli Sedona befindet sich im Dorf Oak Creek und bietet einen Außenpool sowie geräumige und komfortable Zimmer zu sehr günstigen Preisen. Für ein paar weitere Annehmlichkeiten und einen Außenpool mit herrlichem Blick auf die Berge ist das Andante Inn of Sedona ein weiteres Hotel mit guten Preisen.

Entdecken Sie mehr in Arizonas freier Natur

  • Camping: Camping in Sedona ist nur der Anfang. Planen Sie den Rest Ihres Outdoor-Abenteuers in Arizona mit unseren Guides zu den besten Campingplätzen in Prescott, Phoenix und Tucson. Prescott und Sedona sind im Sommer großartige Ziele, aber in den kälteren Monaten sind Tucson und Phoenix attraktive Campingplätze. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie sonst Ihr Camp aufbauen möchten, lassen Sie sich von unserer Liste der besten Plätze zum Campen in Arizona inspirieren.
  • Wandern: Von der Wüste bis zu den Bergen wartet in Arizona jedes Terrain darauf, erkundet zu werden. Für einige Ideen, wohin Sie gehen sollten, sehen Sie sich unsere neuesten Tipps für die besten Wanderungen in Arizona an. Einige der interessantesten Wanderungen finden Sie in der Nähe der großen Städte. Wenn Sie wissen, dass Sie zu einigen dieser Ziele reisen werden, verpassen Sie nicht unsere Artikel über die besten Wanderungen in Sedona, Prescott, Phoenix und Tucson.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar