15 Top-Tagesausflüge ab Los Angeles

Nur eine Autostunde von Los Angeles entfernt, jenseits des stockenden Verkehrs, wird die Landschaft rau und erfrischend. Diese Gegend in Südkalifornien hat das ganze Jahr über wunderschöne Strände und ein sonniges Mittelmeerklima, ähnlich wie die französische Riviera, was den Eindruck eines endlosen Sommers erweckt. In der Küstengemeinde Malibu sonnen sich Sonnenanbeter an Sandstränden, und Surfer reiten auf den beeindruckenden Wellen. Andere verträumte Orte in der Nähe sind die typische Stadt Laguna Beach in So-Cal, das lebenslustige Küstendorf Balboa Island und die malerische Küstenstadt Oxnard. Für diejenigen, die einen malerischen und romantischen Kurzurlaub suchen, ist die Insel Santa Catalina die ideale Wahl. Familien mit Kindern werden Disneyland, eine der Hauptattraktionen in Kalifornien, besuchen wollen. Einige Orte auf dieser Liste sind zweieinhalb bis drei Autostunden entfernt, aber eine zusätzliche Reise lohnt sich: der mondäne Strandort Santa Barbara, das modische Palm Springs als Rückzugsort für Wüstenoasen, Kaliforniens einziges Schloss am Central Küste, die einzigartige kalifornische Wüstenumgebung von Joshua Tree und Big Bear Lake in den San Bernardino Mountains. Planen Sie weitere Abenteuer in der Stadt mit unserer Liste der Top-Tagesausflüge ab Los Angeles.

1. Santa Catalina Island

Die Insel Santa Catalina lockt seit den 1920er Jahren Besucher an, als sie als Drehort für Hollywood-Filme diente. Noch heute können Touristen die filmische Schönheit der Insel am Meer genießen. In dem Moment, in dem Besucher die Insel betreten, wird die idyllische Atmosphäre offensichtlich. Santa Catalina Island ist mit seinem ruhigen Tempo, dem sonnigen Wetter und den beruhigenden Meereswellen einer der romantischsten Orte in Kalifornien. Die Insel ist nicht nur ein reizvolles Ausflugsziel, sondern auch ideal für Wochenendausflüge, Kurzurlaube oder Flitterwochen, bei denen es um Entspannung und Freizeitaktivitäten geht. Wandern, Radfahren, Wandern, Segeln, Sonnenbaden und Picknicken sind beliebte Aktivitäten.

Die malerische Stadt Avalon bietet die größte Auswahl an Hotels, Geschäften und Restaurants der Insel sowie einen atemberaubenden Meerblick, palmengesäumte Strände und einen botanischen Garten. Alle Strände von Avalon haben ein mildes kristallklares Wasser und die meisten sind ideal zum Schwimmen. Der Descanso Beach befindet sich in einer geschützten Bucht und ist ein Privatstrand mit einem Beachclub, der jedoch öffentlichen Zugang bietet. Es ist ein guter Ort zum Schnorcheln, Kajakfahren, Paddeln und Schwimmen. Der Descanso Beach Club verfügt über Toiletten, Umkleideräume, Duschen, Loungesessel und Cabana-Verleih sowie ein Open-Air-Strandrestaurant mit Sitzgelegenheiten im Freien. Two Harbors ist etwas abgelegener und bietet abgelegene Buchten und unberührte Sandstrände mit sich wiegenden Palmen. An einem der Strände befindet sich ein Sandvolleyballplatz. Ein anderer vermietet Liegestühle, Kajaks und Sportgeräte. Two Harbors zieht Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten an, die für die breite Palette von Aktivitäten kommen. Zu den vielen Aktivitäten zählen Bootfahren, Camping, Angeln, Mountainbiken, Kajakfahren, Paddeln, Tauchen und Schnorcheln.

Santa Catalina Island ist eine einstündige Fahrt mit der Fähre von San Pedro, Long Beach, Newport Beach oder Dana Point zu den Häfen von Avalon oder Two Harbors. Von Los Angeles aus dauert es ungefähr zwei Stunden (eine Autostunde nach Long Beach plus eine einstündige Fahrt mit der Fähre), um Santa Catalina Island zu erreichen. Versuchen Sie für einen bequemen Tagesausflug auf die Insel eine organisierte Tour. Der Catalina Island Day Trip bietet ein unterhaltsames Erlebnis mit Hin- und Rücktransfer, Abholung von einem Hotel in Anaheim oder Los Angeles, eine Fahrt mit der Fähre zur Insel, eine geführte 50-minütige Tour durch Avalon und Optionen für Outdoor-Abenteuer.

2. Disneyland

Die meisten Familien mit Kindern haben Disneyland bereits auf ihrer Liste der Orte, die sie besuchen können. Oft ist es ein Reiseziel für sich, doch Disneyland ist ein einfacher Tagesausflug von Los Angeles, weniger als 48 km entfernt. Dieser weltberühmte Vergnügungspark ist ein "magisches Königreich", das Kinder jeden Alters begeistert. Kleine Kinder lieben die bezaubernden Fahrten wie die übergroßen Caterpillar-Autos von Alice im Wunderland. die Großohrflugzeuge von Dumbo, dem fliegenden Elefanten; die Mad Tea Party mit ihren riesigen Teetassen; und die musikalische Bootsfahrt von It's a Small World. Ältere Kinder erfreuen sich an aufregenden Attraktionen wie den Bobbahnen des Matterhorns, die sich durch eine Szene der Schweizer Alpen ziehen, dem Drama der Fluch der Karibik und dem Indiana Jones Adventure, das aufregende Fahrten, eine Klippenfahrt und einen "verfluchten" Tempel bietet. Eltern werden es zu schätzen wissen, dass es in Disneyland auch gute Restaurants und Geschäfte gibt.

Offizielle Website: //disneyland.disney.go.com

3. Santa Barbara

Bekannt als die "amerikanische Riviera", ist diese milde Stadt am Strand, ungefähr 100 Meilen nördlich von Los Angeles, ein beliebtes Ausflugsziel für Hollywood-Filmstars. Jedoch kann fast jeder den Charme und die Schönheit von Santa Barbara schätzen. Hübsche historische Gebäude im spanischen Stil, hoch aufragende Palmen und kilometerlange Sandstrände locken Besucher an. Eine der Hauptattraktionen für Touristen ist die Old Mission Santa Barbara, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist und eigenständig oder von Dozenten geführt wird. Die Mission Santa Barbara, die als "Königin der Missionen" bezeichnet wird, besitzt eine der 21 am besten erhaltenen Missionskirchen Kaliforniens. Dieses wunderschöne Wahrzeichen aus dem 19. Jahrhundert ist mit Kunstwerken aus der Kolonialzeit geschmückt und von einem 12 Hektar großen Grundstück umgeben, darunter der historische Garten La Huerta, der auf einer von einem Dozenten geführten Tour besichtigt werden kann. Interessanterweise wurden die Oliven-, Zitrus-, Pfirsich-, Granatapfel- und Pfirsichbäume des Gartens aus Stecklingen von Pflanzenresten gepflanzt, die an ursprünglichen Einsatzorten gefunden wurden. Weitere kulturelle Highlights sind das Santa Barbara County Courthouse, eine großartige Mischung aus spanischen, maurischen, islamischen, romanischen und byzantinischen Architekturelementen; das Santa Barbara Kunstmuseum ; der Botanische Garten Santa Barbara ; und der 30 Hektar große Santa Barbara Zoo . Machen Sie eine kleine Aktivität auf einem der örtlichen Wanderwege.

4. Palm Springs

Palm Springs wurde in den 1930er Jahren zu einem legendären Winterresort, als Hollywood-Filmstars hierher kamen, um sich stilvoll zu entspannen. Urlauber strömen immer noch in diese Wüstenoase (107 Meilen von Los Angeles entfernt), um sich in der Sonne zu sonnen und sich zu erholen, besonders von Januar bis April, wenn das Wetter mild ist. Zu den Aktivitäten im Freien zählen Schwimmen, Tennis, Golf, Spaziergänge in der Natur, Wandern und Klettern. Diejenigen, die die Wüste erkunden möchten, können versuchen, die Wildnispfade der Indian Canyons (einige Meilen außerhalb der Innenstadt von Palm Springs) zu erkunden, darunter den Palm Canyon mit seiner üppigen Oase und dem atemberaubenden Blick auf die Berge. Andreas Canyon zur Vogelbeobachtung; und der Murray Canyon mit zahlreichen Wildtieren, einem Bach und Wasserfällen. Ein weiteres großartiges Naturschutzgebiet ist der Mount San Jacinto, ein 950 Meter hoher schneebedeckter Berg, der mit einer Luftseilbahn bestiegen werden kann. Vom 8 500 Fuß langen Absprungpunkt aus haben Sie einen spektakulären Blick auf den Wüstenboden.

Aufgrund seiner ruhigen Lage bietet Palm Springs eine überraschende Anzahl an kulturellen Attraktionen und Veranstaltungen. Das Palm Springs Art Museum bietet eine hervorragende Sammlung amerikanischer, indianischer und westamerikanischer Kunst sowie mesopotamische Artefakte. Das Architektur- und Designzentrum des Palm Springs Art Museum ist ein Muss für alle, die modernes Design aus der Mitte des Jahrhunderts schätzen. Es befindet sich in einem eingetragenen historischen Wahrzeichen. Während der Woche des Modernismus können Besucher Führungen durch die bemerkenswerten modernen Gebäude der Stadt aus der Mitte des Jahrhunderts machen. Weitere Veranstaltungen sind das Palm Springs International Film Festival im Januar und das Coachella Music Festival im April.

Palm Springs ist auch bekannt für seine gehobenen Einkaufsmöglichkeiten, von Modeboutiquen und örtlichen Kunsthandwerksgeschäften bis hin zu Outlet-Malls. Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Palm Springs einen Einkaufsbummel unternehmen möchten, können Sie den Tagesausflug zum Einkaufen in Palm Springs und zum Outlet unternehmen. Diese geführte Stadtrundfahrt beinhaltet eine Fahrt mit der Palm Springs Aerial Tramway über der Wüste, einen Besuch des Living Desert Zoos und der Gärten (Heimat wilder Tiere, die in der sengenden Hitze gedeihen) und einen Spaziergang entlang der El Paseo-Straße zum Schaufensterbummeln Boutiquen und einen Stopp in den Desert Hills Premium Outlets, um tolle Angebote in den Designer-Markengeschäften zu finden.

5. Joshua Tree Nationalpark

Der Joshua Tree National Park ist eines der markantesten Gebiete der kalifornischen Wüste und wurde nach den markanten Yucca-Bäumen benannt, die hier in Hülle und Fülle vorkommen. Der Joshua Tree, wissenschaftlich bekannt als " Yucca brevifolia ", ist ein Mitglied der Agavenfamilie und wächst nur in der Mojave-Wüste, einem extremen Ökosystem, das das Death Valley umfasst. Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten die faserigen Blätter des Baumes, um gewebte Körbe herzustellen, und die essbaren Blütenknospen und Samen waren eine nahrhafte Ergänzung der Ernährung. Es waren mormonische Pioniere im 19. Jahrhundert, die zum ersten Mal den Beinamen Joshua verwendeten, weil sie dachten, die verdrehten, stacheligen Zweige des Baumes ähnelten den ausgestreckten Armen der biblischen Figur, die sie in das Gelobte Land führten.

Da der Park 200 km von Los Angeles entfernt ist (ungefähr 2 Stunden und 45 Minuten Autofahrt entfernt), sollten diejenigen, die den Joshua Tree National Park nur für den Tag besuchen, eine der kürzeren Wanderungen oder Spaziergänge unternehmen. Der 49 Palms Oasis Trail ist eine mäßig anstrengende 3-Meilen-Rundwanderung, die aus Fächerpalmen und erfrischenden Wasserbecken besteht. Machen Sie einen kurzen und einfachen Spaziergang auf dem 1, 6 km langen Cottonwood Spring Trail, der an einer Oase vorbei zu trockenen Wasserfällen führt, die in nassen Jahren vor Wasser strömen. Dickhornschafe besuchen häufig die Süßwasserquellen und die Vogelwelt zieht das ganze Jahr über Vogelbeobachter an. Der Hidden Valley Trail ist eine weitere mittelschwere Wanderung, die Tagesausflügler ansprechen würde. Die 1-Meilen-Runde führt durch ein von Felsen umgebenes Tal und beinhaltet einen Picknickplatz.

6. Laguna Beach: Eine so wichtige Stadt

Ungefähr 90 Kilometer südlich von Los Angeles bietet diese typische südkalifornische Strandstadt ein traumhaftes, unbeschwertes Ambiente. Die sonnige Stadt ist das ganze Jahr über mit einem milden Klima gesegnet, durchschnittlich 281 Sonnentagen und 11 km langen Sandstränden. Sonnenanbeter und Naturliebhaber kommen wegen der spektakulären Landschaft und Surfer wegen der großen Wellen. Während des Frühlings und Sommers können Touristen eine Walbeobachtungs- und Delfin-Kreuzfahrt unternehmen und diesen erstaunlichen Meeressäugetieren unglaublich nahe kommen.

Laguna Beach ist nicht nur ein Ort zum Sonnenbaden und Surfen, sondern bietet auch herrliche Gärten, malerische Wanderwege in den sanften Hügeln, Kunstgalerien und kulturelle Veranstaltungen. Die JoAnne Artman Gallery (326 North Coast Highway) zeigt eine Sammlung preisgekrönter Kunst aus Museen oder Privatsammlungen. Das Laguna Art Museum (307 Cliff Drive) konzentriert sich auf kalifornische Kunst und bietet an jedem ersten Donnerstag im Monat freien Eintritt im Rahmen des Laguna Beach First Thursdays Art Walk. Live! im Museum Musikdarbietungen (Klassik oder Jazz) an jedem zweiten Donnerstag im Monat während der Sommerzeit. Ein weiteres lebhaftes Ereignis ist der Jazz-Mittwoch, der von Mitte Juni bis Anfang September alle zwei Wochen Jazzkonzerte und Abendessen in Buffetform auf der Ranch am Laguna Beach und an anderen Orten am Laguna Beach bietet.

7. Malibus wunderschöne Strände

Malibu liegt etwa 53 km vom Stadtzentrum von Los Angeles entfernt und ist bekannt für seine fantastischen Strände und opulenten Häuser am Meer. Viele Hollywood-Filmstars leben hier, und die Paparazzi lauern bekanntermaßen an den Stränden, in der Hoffnung, Berühmtheiten zu entdecken. Malibu liegt im Erholungsgebiet der Santa Monica Mountains mit seinen markanten Küstengebieten und hat eine atemberaubende 27-Meilen-Küste . Die dramatischen Meereswellen sind ideal zum Surfen, aber nicht zum Schwimmen. Obwohl die wohlhabende Stadt einen Hauch von Glamour und Exklusivität besitzt, ermöglichen alle Strände von Malibu den Zugang der Öffentlichkeit (bis zur Stufe "Mittlere Flut"), auch wenn sie von einem privaten Strandgrundstück umgeben sind. Die öffentlichen Strände sind täglich von 07:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, während die öffentlich-privaten Strände rund um die Uhr geöffnet sind, jedoch nur über Zugangstore oder angrenzende Strände zugänglich sind. Malibu Lagoon State Beach hat einen der besten Surfstrände; Es gibt auch Picknicktische und einen Salzwassersumpf mit einer reichen Vogelwelt. Zuma Beach ist ein ausgezeichneter öffentlicher Strand mit einer breiten Küste aus feinem weißen Sand. El Matador Beach ist ein Sandstrand mit Meereshöhlen.

8. San Diego

Das ganze Jahr über mildes Wetter, schöne Strände und eine Fülle von Touristenattraktionen machen diese sonnige Stadt in Südkalifornien zu einem der beliebtesten Orte in Kalifornien. Der Balboa Park in San Diego begeistert mit seinen Gärten, Museen und kunstvollen Gebäuden im spanischen Kolonialstil sowie dem Zoo von San Diego (Heimat exotischer Tiere und geliebter Pandas). Familien mit Kindern freuen sich über SeaWorld mit Killerwalshows, Achterbahnen, Wasserrutschen, einem Aquarium und hautnahen Erlebnissen mit Delfinen.

San Diego wurde 1769 gegründet und hat bemerkenswerte historische Gebiete. Die Altstadt von San Diego mit ihren originalen Lehmziegelgebäuden wird als State Historic Park bezeichnet. Die viktorianischen Gebäude des Gaslamp Quarter haben ihm einen Platz im National Register of Historic Places eingebracht. In dieser trendigen Gegend gibt es jetzt viele Geschäfte, Restaurants, Kunstgalerien und Hotels. Machen Sie eine geführte Tour, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Höhepunkte von San Diego zu sehen. Der Tagesausflug von Los Angeles nach San Diego beinhaltet Stopps in La Jolla, der Altstadt von San Diego und auf Coronado Island, wo sich einer der besten Strände von San Diego befindet.

9. Hearst Castle

Hearst Castle liegt weiter entfernt als die anderen Ziele auf dieser Liste und ist aufgrund seines einzigartigen kulturellen Werts und seiner sensationellen Umgebung eine Reise wert. Dieses unglaubliche Wahrzeichen thront hoch oben auf einem Hügel am südlichen Ende von Big Sur an der kalifornischen Zentralküste und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Pazifischen Ozean. Der Zeitungsbaron von San Francisco, William Randolph Hearst, schuf in einem Zeitraum von 30 Jahren (von 1919 bis 1947) das einzige kalifornische Schloss. Er ließ die Architektin Julia Morgan, die als erste Frau an der UC Berkeley School of Engineering studierte, ein verschwenderisches spanisches Gebäude entwerfen und bauen Herrenhaus mit 165 Zimmern. Die architektonische Inspiration des Schlosses kam von den Kirchen aus dem 16. Jahrhundert in Andalusien, während das prächtige Innere mit Wandteppichen, Gemälden und anderen Schätzen aus Europa geschmückt ist, die Hearst gesammelt hat, um sie im Schloss auszustellen. Tatsächlich ist Hearst Castle heute ein Kunstmuseum, das von der American Alliance of Museums akkreditiert ist, obwohl es vom California State Parks-System betrieben wird.

Hearst nannte seinen abgelegenen Rückzugsort "La Cuesta Encantada" ("Verzauberter Hügel") wegen der erhabenen Umgebung, einschließlich 127 Morgen üppiger mediterraner Gärten mit Palmen, lebendigen Blumen, Brunnen, Terrassen und dekorativen Pools. Auf dem Gelände befinden sich auch Tennisplätze, Gästehäuser im maurischen Stil und der herrliche Neptun-Pool mit klassischen Elementen, die an das antike Griechenland erinnern. Das römische Hallenbad glänzt ebenso mit seinen exquisiten venezianischen Glasfliesen, die in Murano gefertigt wurden.

Das Anwesen Hearst Castle befindet sich heute im Besitz des US-Bundesstaates Kalifornien und ist für Führungen öffentlich zugänglich. Tickets können im Besucherzentrum erworben werden, das über ungezwungene Restaurants, einen Geschenkeladen und Toiletten verfügt. Zu den Touren gehört eine 8 km lange Fahrt mit dem Shuttlebus in die Berge, um das Anwesen zu erreichen. Einige Touren, wie die Garden Tour, sind in der Hochsaison schnell ausverkauft und sollten im Voraus reserviert werden. Für diejenigen, die einen Tagesausflug nach Hearst Castle von Los Angeles (371 Meilen entfernt) unternehmen, bietet sich ein organisierter Ausflug an. Eine Empfehlung ist der Tagesausflug von Los Angeles nach Santa Barbara, Solvang und Hearst Castle, der eine Fahrt entlang des Highway One am Meer, einen Besuch von Hearst Castle sowie einen Zwischenstopp in Santa Barbara und dem charmanten alten dänischen Dorf Solvang in Los Angeles umfasst das Santa Ynez Tal.

10. Huntington Beach

Huntington Beach wurde in den 1960er Jahren durch die Musikgruppe Beach Boys berühmt und ist als "Surf City USA" bekannt, weil es einer der besten Orte zum Surfen in Südkalifornien ist. Die Strände der Stadt werden ihrem Ruf immer noch gerecht. Huntington Beach verfügt über 16 km breite Sandstrände, die fünf öffentliche Strände umfassen. Surfer lieben die krachenden Meereswellen und Beachvolleyballer schätzen den kissenartigen Sand am Huntington City Beach, wo die US Open of Surfing und das AVP Volleyball Tournament stattfinden. Huntington Beach ist ein Mekka für Outdoor-Sportarten und bietet auch Möglichkeiten zum Paddeln, Reiten, Radfahren, Joggen und für Spaziergänge in der Natur. Vogelbeobachter finden im Bolsa Chica Ecological Reserve, in dem etwa 200 Vogelarten beheimatet sind, viel Terrain, darunter Kormorane, Reiher, Kolibris, Eulen, Strandläufer und Schwalben.

Eine gute Möglichkeit, Huntington Beach als Tagesausflug von Los Angeles aus zu besuchen, ist ein organisierter Ausflug. Mit dem California Beach Cities Day Trip können Reisende die gute Stimmung der kalifornischen Strandkultur erleben, ohne die Hektik des Autofahrens in Kauf nehmen zu müssen. Bei dieser geführten Tour können Sie sich in einem klimatisierten Luxusbus entspannen, während Sie die Landschaft genießen und am Santa Monica Pier, am Venice Beach, am Long Beach und am Huntington Beach anhalten.

11. Oxnard

Oxnard ist eine hübsche Stadt am Wasser mit vielen Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Es lohnt sich, von Los Angeles aus eine 100-minütige Fahrt zu unternehmen, um die entspannte Atmosphäre, die frische Luft und die Outdoor-Aktivitäten der Stadt zu genießen. Tennis, Wandern, Radfahren und Golf sind beliebt. Oxnard hat kilometerlange unberührte weiße Sandstrände, ideal zum Sonnenbaden, Schwimmen, Surfen, Segeln und Kajakfahren. Die Sonnenuntergänge am Strand sind unvergleichlich, mit den schimmernden Wellen des Pazifischen Ozeans und dem glühenden Nachmittagslicht, das sich auf den Kanalinseln in der Ferne spiegelt. Neben den natürlichen Attraktionen ist Oxnard für seine hervorragenden Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Gemeinschaftsvorstellungen und Konzerte bekannt. Frühling und Sommer sind voll mit Veranstaltungen und Festivals im Freien. Oxnards verlockendes California Strawberry Festival findet im Mai statt und das energiegeladene Salsa Festival im Juli. Im Januar präsentiert die Internationale Restaurantwoche die hervorragende Auswahl an internationalen Restaurants der Stadt.

12. Big Bear Lake: Wandern, Wassersport und Entspannung

Am Big Bear Lake können Besucher zu einem atemberaubenden Naturgebiet flüchten, das 150 km von Los Angeles entfernt liegt. Der Big Bear Lake bietet frische Bergluft und eine belebende alpine Landschaft. Der See ist von Pinienwäldern umgeben und verfügt über kristallklares Wasser, das sich ideal zum Angeln eignet. Der See ist auch für die Erholung im Sommer beliebt, insbesondere zum Schwimmen, Jetski fahren, Kanufahren und Kajakfahren. Weitere beliebte Aktivitäten in der Umgebung sind Wandern, Reiten und Golfen. Viele Besucher freuen sich an warmen Tagen über Picknicks und BBQs. Für eine luxuriösere Mahlzeit können Sie eines der Restaurants am Berg oder am See mit herrlichem Blick probieren.

Im Winter ist der Big Bear Lake einer der besten Orte zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Zwei der bestbewerteten Skigebiete Kaliforniens befinden sich hier im Big Bear Mountain Resort : Snow Summit und Bear Mountain, die zusammen mehr als 1.000 Hektar skiable Terrain und 1.800 Fuß Höhenunterschied für aufregende Abfahrten bieten.

13. Balboa Island

Balboa Island ist eine winzige Insel in der Beacon Bay von Newport Beach, etwa 75 km von Los Angeles entfernt. Besucher können mit der Fähre anreisen, die in der Nähe eines bunten Riesenrads abfährt . Mit seinem sonnigen Urlaubsambiente lädt dieser urige Badeort zum Entspannen ein. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Marine Avenue, einer hübschen Straße mit verlockenden Restaurants und Geschäften. Erfahren Sie, wie man segelt, Jet-Ski fährt oder paddelt oder verbringen Sie einfach Zeit in der Marina und beobachten Sie, wie andere an Wassersportarten teilnehmen. Die Stadt hat auch einen palmengesäumten Sandstrand mit sanften Wellen. Während der Winterzeit ist Walbeobachtung eine beliebte Aktivität. Ein weiterer attraktiver Badeort, Corona del Mar, ist nur drei Kilometer von der Insel Balboa entfernt.

14. San Gabriel Mountains Nationaldenkmal / Angeles National Forest

Reisende können aus der Metropolregion Los Angeles entkommen, indem sie eine 80-minütige Fahrt zum San Gabriel Mountains National Monument / Angeles National Forest, einer unberührten und friedlichen Wildnisumgebung, unternehmen. Während der Sommer- und Herbstsaison können fortgeschrittene Wanderer die Herausforderung annehmen, den Mount San Antonio zu besteigen, der wegen seiner kargen Landschaft liebevoll als "Mount Baldy" bezeichnet wird . Im Winter und Frühling ist der Berg in der Regel schneebedeckt, und Bergsteiger nähern sich ihm mit Eisschuhen, Steigeisen und Eispickeln. Der 10.000-Fuß-Gipfel ist der höchste in der San Gabriel-Gebirgskette sowie der höchste Punkt in Los Angeles County.

Lust auf ein weniger extremes Abenteuer? In der Umgebung gibt es viele leichte und mittelschwere Wanderungen sowie Campingplätze, Picknickplätze und Badezonen. Eine Vielzahl von Wanderwegen schlängelt sich durch den Wald, und einige Wanderwege beherbergen Mountainbiker und Reiter. Wandertipp : Achten Sie auf "Pudel-Hund-Busch", einen Strauch mit glockenförmigen Lavendelblüten, der Hautirritationen und Blasen verursachen kann, die einer Reaktion von Giftefeu ähneln.

15. Tijuana

Tijuana ist ein aufregender Tagesausflug in rund vier Autostunden Entfernung, der den Besuchern einen authentischen Eindruck eines fremden Landes nahe der US-Grenze vermittelt. Diese pulsierende mexikanische Stadt, die als "Ecke Mexikos" bekannt ist, hat eine interessante Innenstadt mit einem historischen Platz, einer typischen spanischen Stierkampfarena und einer modernen Kathedrale . Das Stadtzentrum bietet auch bemerkenswerte architektonische Sehenswürdigkeiten wie den eleganten neoklassizistischen Palacio de Frontón Jai Alai . Für eine Portion Kultur können Touristen das avantgardistische Centro Cultural Tijuana besuchen, in dem Kunstausstellungen, Konferenzen, iMax-Filmvorführungen, Musikkonzerte, Theater- und Tanzaufführungen sowie traditionelle Volksfeste stattfinden. Das Zentrum hat auch einen Bereich für Kinder, ein Aquarium und einen botanischen Garten. Shoppingbegeisterte sollten sich die Avenida Revolucion ansehen, eine belebte Straße mit vielen Boutiquen. Diese Allee hat auch viele Restaurants, in denen Touristen die köstliche lokale Küche genießen können.

Um das Beste aus einem Tagesausflug nach Tijuana zu machen, ist es am besten, einen organisierten Ausflug zu machen. Der unabhängige Tagesausflug nach Tijuana vereinfacht die Reisevorbereitung von Los Angeles (ca. 230 km entfernt) mit einer kostenlosen Abholung vom Hotel und einer 10-stündigen Führung in einem klimatisierten Bus. Diese Tour beinhaltet Stopps in der Innenstadt von Tijuana mit viel Zeit für Besichtigungen, Einkäufe und die Verkostung von würzigen Tacos.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar