12 Top-bewertete Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Daytona Beach

Daytona Beach ist bekannt für seinen Speedway, seine farbenfrohe Geschichte, seine erstklassigen kulturellen Einrichtungen und einen Kalender voller großartiger Veranstaltungen und Festivals. Hier passieren aufregende Dinge. Im November eröffnete ein neuer Tanger Outlet Shop mit 100 Geschäften und Restaurants und vielem mehr. Das Cici und Hyatt Brown Museum of Art - das größte Kunstlager Floridas in der Welt - wurde ebenfalls vor kurzem eröffnet. "Daytona Rising", eine 400-Millionen-Dollar-Neuinterpretation des Daytona International Speedway, wurde kürzlich enthüllt. Die alte Strecke ist jetzt in neuem Glanz, mit modernsten Einrichtungen und aufregenden neuen Erlebnissen für Besucher.

Und es ist nicht so, als hätte Daytona Beach vorher nicht viel zu bieten. Die 37 km langen Strände sind weltberühmt. Die historische Innenstadt ist voller großartiger Geschäfte und Restaurants, und die berühmte Promenade bietet farbenfrohe Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Geschäfte und Restaurants. Golf ist eines der aktivsten Dinge, die Sie hier tun können, und Sie können es das ganze Jahr über spielen. Der Ponce de Leon Inlet Lighthouse ist mit 175 Fuß immer noch Floridas größter und das Stetson Mansion - erbaut von dem Mann, der uns den Stetson-Hut geschenkt hat - ist immer noch ein internationaler Besuchermagnet.

1. Aalen Sie sich am Daytona Beach

Die Gründer von Daytona Beach wählten nicht nur einen zufälligen Ort aus, um einen Ferienort zu gründen. Sie wählten 23 Meilen von einem der besten Strände in Florida und einem der besten in den gesamten Vereinigten Staaten, umrandet von unverwechselbarem aquamarinem Wasser. Heute grenzt dieser berühmte Strand natürlich an eine der legendärsten Promenaden der Welt, an der sich heute eine Menge Vergnügungen, flippige Läden und Restaurants sowie Straßenkünstler im Freien befinden. Dies ist ein wahrer Familienstrand, an dem sich die Geräusche der Wellen mit dem Lachen der Kinder vermischen. Der Strand beherbergt 10 Parks; eine Reihe interessanter Festivals; Freizeitmöglichkeiten in Hülle und Fülle; und vom 15. Mai bis 31. Oktober, eine Parade von riesigen Meeresschildkröten, die aus dem Ozean auftauchen, um ihre Eier auf den Sand zu legen. Das Hilton Daytona Beach Resort liegt direkt am Strand, in der Nähe der Promenade und der Geschäfte des Ocean Walk Village .

2. Schnallen Sie sich für den Nervenkitzel Ihres Lebens auf dem Daytona International Speedway an

In dem Moment, in dem Sie eintreten, werden Sie wissen, dass Sie sich auf heiligem Boden befinden. Dies ist nicht nur eine der legendärsten Autorennstrecken der Welt, sondern auch die Heimat der NASCAR, der National Association for Stock Car Racing. Diese Organisation wurde 1947 von Bill France, Sr., gegründet und befindet sich immer noch in Familienbesitz. Sie bietet farbenfrohe Veranstaltungen, die mehr als 100.000 Zuschauer anziehen. Und jetzt können Sie Rennfahrer in einer Reihe interaktiver Rennstreckenerlebnisse spielen. Bei der Fahrt mit der Straßenbahn der Speedway Tour erleben Sie 31-Grad-Böschungen auf der Strecke und besteigen das Podium in der Victory Lane, um ein Foto zu machen. Sie haben die Möglichkeit, mit einem professionellen Fahrer eine Schrotflinte mit einer Geschwindigkeit von bis zu 250 km / h zu fahren. Bei der NASCAR Racing Experience oder der Richard Petty Driving Experience können Sie tatsächlich eines dieser Autos fahren - und das für bis zu 30 Runden . Die Strecke wird leer sein, während Sie es tun, aber Sie werden wahrscheinlich sowieso das Dröhnen der Motoren und der Menge hören.

Adresse: 1801 W. International Speedway Boulevard, Daytona Beach, Florida

Offizielle Website: //www.daytonainternationalspeedway.com/

3. Tauchen Sie ein in die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Erfahrungen der Promenade

Das Vergnügungsviertel Boardwalk von 1938 ist das Zentrum des Lebens in Daytona Beach und wird ständig mit neuen Geschäften, neuen kulinarischen Leckerbissen und neuen Erfahrungen aufgewertet. Die neue Sand Blaster-Achterbahn, Daytonas erste und einzige Achterbahn, ist hier ein Muss. Sie fliegen über eine Strecke von über 250 Metern und erleben zwei riesige Abfahrten und Geschwindigkeiten von mehr als 60 Kilometern pro Stunde sowie eine unglaubliche Aussicht auf Daytona Beach und den Atlantik. Es ist von einer Vielzahl von Touristenattraktionen im Innen- und Außenbereich umgeben, darunter die Geschäfte und trendigen neuen Restaurants von Ocean Walk Village, die historische Band-Shell und eine berühmte Taffy- Fabrik namens Zeno's World's Famous Taffy . Wenn der Name wie ein Bissen aussieht, müssen Sie das Taffy probieren. Sie werden den Rest des Abends Ihre Finger lecken!

Offizielle Website: //boardwalkdaytona.com/

4. Begeben Sie sich im Marine Science Center auf eine Unterwasserreise

Das Marine Science Center ist nicht nur ein lebendiges Museum des Unterwasserlebens, sondern auch ein Forschungs- und Lernzentrum. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2002 hat das Marine Science Center Tausende Tiere wieder gesund gepflegt und viele wieder in die Wildnis entlassen, darunter 900 Meeresschildkröten. etwa 15.000 Jungtiere; und 1.000 andere Tiere wie Schlangen, Gopher-Schildkröten und Süßwasserschildkröten. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2004 hat die Mary Keller Seabird Rehabilitationseinrichtung fast 10.000 verletzte Vögel aufgenommen. Kinder und Eltern können die Forschungseinrichtungen tatsächlich besichtigen und im großen Touch-Tank einen Teil der Bewohner berühren. Weitere Highlights sind eine Schildkrötenterrasse, ein Naturlehrpfad, ein Vogelbeobachtungsturm und alle Arten von interessanten Exponaten.

Adresse: 100 Lighthouse Drive, Ponce Inlet, Florida

Offizielle Website: //www.marinesciencecenter.com/

5. Sehen Sie sich ein Spiel im Jackie Robinson Ballpark an

Wenn Sie ein Baseball-Fan sind, kennen Sie den Namen Jackie Robinson. 1946 war Robinson der erste Afroamerikaner, der in den USA ein professionelles Baseballspiel bestritt - genau hier im Stadion, das heute seinen Namen trägt. Er war damals ein Minor-Leaguer und spielte für die Montreal Royals. Aber es dauerte nicht lange, bis er zu den Majors berufen wurde, um mit den Brooklyn Dodgers zu spielen - und schließlich die Hall of Fame zu machen. Der alte Baseballstadion ist ein Wahrzeichen von Daytona Beach, und die Geschichte hallt hier laut wider. Das gleiche gilt für die Nächte, in denen das heutige Minor-League-Team, die Daytona Tortugas, hier spielt. Der Jackie Robinson Ballpark befindet sich im historischen Hafenviertel der Innenstadt und verfügt über ein Freiluftmuseum, in dem sowohl Robinsons Erfolge als auch die Erfolge anderer schwarzer Athleten, die Farbbarrieren überwunden haben, vorgestellt werden.

6. Schauen Sie sich die Exponate im Cici and Hyatt Brown Museum of Art an

Das Cici und Hyatt Brown Museum of Art bezeichnet sich selbst als Geschichtsmuseum, weil es die Geschichte Floridas anhand der Werke seiner Künstler seit den Anfängen bis heute erzählt. Es erzählt diese Geschichte umfassender als jedes andere Kunstmuseum. Mit mehr als 2.600 Kunstwerken ist es die größte Sammlung von Kunst und Künstlern aus Florida auf der Erde. Hier finden Sie sowohl historische als auch zeitgenössische Exponate zu Themen wie dem Wetter in Florida. die Seminolen und die Everglades; Frauen malen Florida; und Ansichten von St. Augustine, zusammen mit Pop-Kultur-Exponaten wie Americana, Coca-Cola und Eisenbahnen. Es gibt sogar eine atemberaubende Planetariumsshow, die beim Kauf eines regulären Museumstickets kostenlos ist. Hier spricht die Geschichte Floridas mit den besten Künstlern. Dieses atemberaubende Museum grenzt an das Museum of Arts & Sciences .

Adresse: 352 South Nova Road, Daytona Beach, Florida

Offizielle Website: //www.moas.org/ciciandhyattbrownmuseum.html

7. Erkunden Sie die Stetson Mansion

Das Stetson-Herrenhaus ist ein noch erhaltener Wächter der Vergoldeten Zeit. Es galt als Floridas erstes Luxusanwesen und war bis zum 20. Jahrhundert das prächtigste Zuhause. Das Haus wurde 1886 von dem Hutmacher und Philanthropen John B. Stetson erbaut und mit einer Vielzahl interessanter Schnitzereien, seltenen Hölzern für die Böden, 10.000 Fensterscheiben aus Bleiglas und erstklassiger Kunst ausgestattet. Die Stetsons waren dafür bekannt, dass sie die aufwendigsten Partys in Florida veranstalteten, an denen ausländische Könige und amerikanische Unternehmer, Tycoons und Erfinder teilnahmen. Der Freund der Familie, Thomas Edison, war am Entwurf der elektrischen Anlage beteiligt. Die Stetsons bauten ein eigenes Kraftwerk, eine Eisfabrik und ein Hotel für ihre wohlhabenden Gäste, und der berühmte Florida-Magnat Henry Flagler baute sogar eine Eisenbahnlinie direkt zum Grundstück. Wenn Sie jemals davon geträumt haben, ein Luxus-Haus zu besitzen, das Ihrer Fantasie nicht gerecht wird, dann ist es das Richtige für Sie!

Adresse: 1031 Camphor Lane, Deland, Florida

Offizielle Website: //www.stetsonmansion.com/

8. Verwöhnen Sie Ihren süßen Zahn in der Angell & Phelps Schokoladenfabrik

Angell & Phelps stellt seit 1925 unglaubliche Schokoladenkonfekte von Hand her. Das Unternehmen wurde in Mackinac, Michigan, gegründet und zog zu Beginn des Zweiten Weltkriegs nach Florida. Das Unternehmen befand sich lange vor seiner Gründung in Frauenbesitz. Die Gründer Riddell Angell und Cora Phelps halfen, den Weg für Unternehmerinnen frei zu machen. Tatsächlich werden hier immer noch viele der Originalrezepte von Riddell und Cora verwendet, ob Sie es glauben oder nicht. Angell & Phelps ist stolz auf seine alten Erfindungen. Die Fabrik bietet eine kostenlose Tour an, bei der Sie sehen können, wie Schokoladenleckereien hergestellt werden, ohne Angst zu haben. Sie werden hier nicht ohne ein paar kostenlose, einschmelzbare Proben abreisen.

Adresse: 154 South Beach Street, Daytona Beach, Florida

Offizielle Website: //angellandphelps.com/

9. "Sehen Sie das Licht" am Ponce De Leon Inlet Lighthouse

Hier soll Ponce de Leon geschlafen haben. Das könnte ein Diskussionsthema sein. Aber es gibt keine Debatte darüber, dass er seinen Jungbrunnen nie gefunden hat, sonst wäre er hier, um uns davon zu erzählen. Im Ponce de Leon Inlet Lighthouse & Museum - benannt nach dem Mann, der zuerst mit einer Flotte spanischer Schiffe in diese Bucht gesegelt ist - sehen Sie den historischen Leuchtturm, den ältesten in Florida. Es wurde 1887 erbaut und gehört zu einer Kette von zehn Leuchttürmen, die Ende des 19. Jahrhunderts an der Ostküste eines Staates errichtet wurden, der für seine Schiffswracks bekannt ist. Das Licht in der Laterne oben auf dem Turm funktioniert jetzt so wie vor hundert Jahren. Sie können die drei Wohnungen des Tierpflegers besichtigen, die mit Karten und Artefakten aus alten Zeiten gefüllt sind. 1998 wurde der Leuchtturm zum National Historic Landmark erklärt, und Sie sollten auf jeden Fall versuchen, die 213 Stufen nach oben zu gehen. Die Mühe lohnt sich mit einem spektakulären 360-Grad-Blick auf das Meer, die Bucht und den Intracoastal Waterway.

10. Entdecken Sie das Museum of Arts & Sciences

Dieses prestigeträchtige Museum hat die hohe Ehre, ein Partner der Smithsonian Institution zu sein, und es ist eine faszinierende Kombination von zwei Disziplinen, die selten im selben Gebäude zu finden sind. Kunstliebhaber finden rund 30.000 Objekte, darunter eine der besten Sammlungen amerikanischer Kunst im Südosten; die Schulte-Galerie für chinesische Kunst; die Galerie der dekorativen Künste; das Museum der kubanischen Stiftung; und das Root Family Museum, in dem seltene Gegenstände aus Americana ausgestellt sind. Im Bereich der Wissenschaften gibt es ein Kindermuseum mit interaktiven Erlebnissen für die Kleinsten und ein neues hochmodernes Planetarium, das Sie mit einem Naturlehrpfad und Fossilienpräsentationen in den Himmel führt und Knochen von den Menschen, die diesen Weg ursprünglich vor tausend Jahren gegangen sind. Das Museum veranstaltet auch interessante Veranstaltungen wie Yoga in der Galerie.

Adresse: 352 S. Nova Road, Daytona Beach, Florida

Offizielle Website: //www.moas.org/main.cfm

11. Mit Heli-Hogs in den Himmel

Heli-Hogs hat seinen Sitz im nahe gelegenen Ormond Beach und entführt Sie in ein großartiges Abenteuer, während Sie direkt in den Himmel von Ost-Zentral-Florida schießen. Wenn Sie dies tun, wissen Sie genau, was der Begriff "Vogelperspektive" bedeutet. Sie fliegen am Strand entlang nach Norden in Richtung Flagler Beach und zurück. Auf dem Weg passieren Sie kleine Städte, Autobahnen, diesen herrlichen Strand und unglaublich gefärbtes Meerwasser, wie Sie es vielleicht nie wieder sehen werden. Die Kinder werden es lieben und sowohl Sie als auch sie werden es wieder tun wollen, wenn Sie das nächste Mal hier sind.

Offizielle Website: //www.helihogs.com/

12. Fahren Sie mit einer Zeitmaschine im Lilian Place Historic House

Dieses Haus, das 1884 von Laurence Thompson, einem der ersten Siedler der Region, erbaut wurde, ist das älteste Haus am Strand von Daytona Beach. Das Haus wurde in einer Zeit erbaut, in der nur Menschen mit Pioniergeist hier lebten. Es ist ein unverwechselbares Beispiel nicht für Grenzarchitektur, sondern für hochviktorianische italienische Architektur. Hier sind die Decken hoch und die Böden aus Kiefernholz. Weil dieses Gebiet so eng mit dem Meer verbunden ist, gibt es einen Witwenweg, wo die Frauen der Seekapitäne darauf warteten, dass ihre Männer zurückkehrten oder nicht. Der Schriftsteller Stephen Crane (Das rote Abzeichen des Mutes) kam 1896 auf die harte Tour hierher, als sein Boot vor der Küste sank. Gäste wie Lucille, der mysteriöse Geist von Lilian Place; lachende Kinder; und eine Frau, ganz in Weiß gekleidet.

Adresse: 111 Silver Beach Avenue, Daytona Beach, Florida

Offizielle Website: //www.heritagepreservationtrust.org/
 

Lassen Sie Ihren Kommentar