12 am besten bewerteten Sehenswürdigkeiten in Iowa

Der Bundesstaat Iowa liegt im Herzen des Landes und ist der größte Maisproduzent des Landes. Er kann auf viele Dinge stolz sein. Von der Landeshauptstadt Des Moines bis zur zweitgrößten Stadt, Cedar Rapids, empfängt Iowa Besucher mit einem unvergleichlichen Charme des Mittleren Westens. Während Sie Iowa erkunden, finden Sie Attraktionen wie das National Mississippi River Museum und das Aquarium, um Ihr Wissen zu erweitern. zahlreiche State Parks, wie die Maquoketa Caves, laden zum Abenteuer ein; und viele malerische Landschaften, wie die Bridges of Madison County, inspirieren Sie zu Ihrer kreativeren Seite. Diejenigen, die Iowa besuchen, und diejenigen, die es zu Hause nennen, stimmen darin überein, dass der Staat etwas Besonderes ist, das die Menschen davon abhält, zurückzukehren.

1. National Mississippi River Museum und Aquarium

Das von der Dubuque Historical Society betriebene National Mississippi River Museum und Aquarium bietet Sammlungen, Ausstellungen und lebende Tiere, die die kulturelle und geologische Bedeutung des mächtigen Mississippi River und aller nationalen Flüsse widerspiegeln, die das Land definieren. Der Mississippi bildet die östliche Grenze des Staates Iowa und bestimmt einen Großteil des Lebensunterhalts der umliegenden Gemeinden. Das National Mississippi River Museum und Aquarium ist bestrebt, die wichtige Rolle dieses Flusses und seiner Wasserscheide für die Umwelt und die Menschen herauszustellen.

Das Museum bietet permanente Ausstellungen wie das Mississippi River Discovery Center und ein beeindruckendes 4D-Theater sowie ständig wechselnde Displays, die die Aufmerksamkeit von Erwachsenen und Kindern gleichermaßen auf sich ziehen. Das Museum und das Aquarium beherbergen auch mehrere lebende Tiere, die die in und um Flussufern vorkommende Tierwelt darstellen, darunter Alligatoren, Otter und Stör.

Wenn Sie in Dubuque übernachten möchten, ist das historische Hotel Julien Dubuque nur wenige Blocks vom Museum entfernt.

Adresse: 350 E 3rd Street, Dubuque

Offizielle Website: //www.rivermuseum.com

Übernachtung: Übernachtung in Dubuque

2. Nationales tschechisches und slowakisches Museum und Bibliothek

Das nationale tschechische und slowakische Museum und die Nationalbibliothek in Cedar Rapids sind ein großes Institut, das sich dem Austausch von Geschichten und der Kultur der Tschechen und Slowaken widmet. Sie möchte auch der Öffentlichkeit helfen, ihre eigenen Freiheiten besser zu verstehen und wie die Geschichte zu unserem gegenwärtigen Punkt als Gesellschaft geführt hat. Das tschechische und slowakische Nationalmuseum und die Nationalbibliothek erfüllen diese Ziele durch Dauerausstellungen, lehrreiche Wanderausstellungen und zahlreiche Sonderveranstaltungen für die ganze Familie.

Adresse: 1400 Inspiration Place SW, Cedar Rapids

Offizielle Website: //www.ncsml.org

Übernachtung: Übernachtung in Cedar Rapids

3. State Capitol

Das Iowa State Capitol in Des Moines ist weit mehr als nur ein Wahrzeichen der Stadt, es ist ein Portal in die Geschichte von Iowa. Das State Capitol befindet sich auf der Grand Avenue auf einem Hügel und bietet eine hervorragende Aussicht auf die Innenstadt von Des Moines. Es beherbergt den Senat von Iowa. das Repräsentantenhaus von Iowa; der Iowa Supreme Court; und viele Ämter der höchsten gewählten Beamten des Staates, einschließlich des Gouverneurs. Das State Capitol ist nicht nur der zentrale Ort für einen Großteil der Regierung von Iowa, sondern auch ein beeindruckendes Beispiel für Architektur und Design. Es bietet viele historische Artefakte und interessante Iowa-Exponate, die Sie auf einer selbst geführten Tour erkunden können.

Adresse: 1007 E Grand Ave, Des Moines

Offizielle Website: //www.legis.iowa.gov/resources/tourCapitol

Übernachtung: Übernachtung in Des Moines

4. Maquoketa Caves State Park

Der Maquoketa Caves State Park bietet eine einzigartige natürliche Seite von Iowa und einen Blick in die Welt unter Ihren Füßen. Dieser beliebte State Park bietet zahlreiche oberirdische Wanderwege, auf denen Sie Klippen, Wälder und ein interessantes Naturwunder erkunden können, das als Balanced Rock bekannt ist . Aber die Hauptattraktion sind die Höhlen. Für Klaustrophobiker ist die Dancehall-Höhle eine beleuchtete Höhle mit hohen Decken und einem Fußweg, und für diejenigen, die es nicht stören, sich in enge Räume zu zwängen, bietet der Maquoketa Caves State Park auch Zugang zu mehr als einem Dutzend anderer Höhlen, für deren Erkundung eine Taschenlampe erforderlich ist und wahrscheinlich ein Wechsel der Kleidung. Ein großer Campingplatz im Park ist für Wohnmobile und Zelte eingerichtet.

Adresse: 10970 98th Street, Maquoketa

Offizielle Website: //www.iowadnr.gov/Places-to-Go/State-Parks/Iowa-State-Parks/ParkDetails/ParkID/610127

Unterkunft: Übernachtung in Maquoketa

5. Amana-Kolonien

Die Amana-Kolonien in Ost-Iowa bestehen aus sieben Dörfern, die Besucher in die Vergangenheit entführen und dem Trubel entfliehen. Die Geschichte der Amana-Kolonien reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als die deutschen Pietisten an diesem isolierten Ort in Iowa erstmals Boden unter den Füßen brachen und viele Jahre lang keine äußeren Einflüsse ihren gemeinsamen Lebensstil beeinträchtigten. Heute sind die Amana-Kolonien als nationales historisches Wahrzeichen aufgeführt, und die Gemeinde ermutigt Touristen, dieses langsamere Lebenstempo zu erleben, indem sie ihre historischen Strukturen besichtigen. Einkaufen und Essen in ihren örtlichen Einrichtungen; Erkunden Sie die malerische Umgebung auf Radwegen, Gehwegen und auf jährlichen Festivals .

Für ein umfassendes Erlebnis der Amana-Kolonien lohnt es sich, ein oder zwei Nächte in der Gegend zu verbringen. Das Zuber's Homestead Hotel ist eine der zahlreichen Bed & Breakfast-Optionen in der Nähe.

Adresse: 622 46th Ave, Amana

Offizielle Website: //www.amanacolonies.com/

6. RAGBRAI

RAGBRAI ist eines der wichtigsten Ereignisse in Iowa. Es ist ein einwöchiges Radrennen, das den gesamten Bundesstaat von Ost nach West umspannt und seine Kultur im Mittleren Westen durch freundliche Menschen, kleine Städte und offene Landschaften demonstriert. RAGBRAI ist eine Abkürzung für das jährliche Radrennen des Registers in ganz Iowa und findet seit mehr als 60 Jahren statt. Dieses jährliche Sommerereignis zieht jedes Jahr Tausende von Radfahrern an, unterstützt Fahrzeugfahrer und Rennsportbegeisterte. Wettbewerbsfähigkeit ist kein großer Faktor, und die Live-Musik, Ereignisse und die feierliche Stimmung von RAGBRAI machen dies zu einem Muss in Iowa.

Offizielle Website: //ragbrai.com/

7. Die Brücken von Madison County

Die Brücken von Madison County bieten die Gelegenheit für ein landschaftlich reizvolles Abenteuer in Winterset und haben unzählige Fotos, zahlreiche Besuche und sogar einen Bestseller-Roman zum Drehbuch gemacht. Bevor The Bridges of Madison County zum Blockbuster wurde, gehörten die Brücken im späten 19. Jahrhundert einfach zum Leben der Menschen in dieser Gegend. Heute sind noch sechs der ursprünglich neunzehn überdachten Brücken erhalten, von denen fünf im Nationalen Historischen Register verzeichnet sind und die alle das ganze Jahr über nationale Aufmerksamkeit erregen. Auch ohne die landschaftlich reizvollen überdachten Brücken sind Madison County und die Stadt Winterset einen Besuch wert. Nachdem Sie einen sonnigen Nachmittag damit verbracht haben, die überdachten Brücken zu erkunden und zu fotografieren, lohnt es sich, den historischen Stadtplatz von Winterset oder den Geburtsort von John Wayne und das angrenzende Museum zu besuchen, um eine unterhaltsame Zeit mit dem bekanntesten amerikanischen Cowboy zu verbringen. Der Herzog.

8. Des Moines Art Center

Das Des Moines Art Center ist seit 1948 ein Ort, an dem Einheimische und Besucher Kunst genießen können. Es umfasst wechselnde Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Skulptur und Malerei sowie Mixed-Media-Displays und permanente Sammlungen von Georgia O'Keefe bis Edward Hopper. Es ist leicht einzusehen, warum es auch in den kommenden Jahren eine wichtige Attraktion in Iowa bleiben wird. Der Eintritt zum Des Moines Art Center ist frei.

Adresse: 4700 Grand Ave, Des Moines

Offizielle Website: //www.desmoinesartcenter.org/

9. Herbert Hoover National Historic Site

Der 31. Präsident der Vereinigten Staaten, Herbert Hoover, ist derzeit der einzige Präsident, der aus Iowa stammt. In der kleinen Stadt West Branch, die seinen Geburtsort umgibt, feiert eine Gedenkstätte für die National Historic Site sein Leben, seine Geschichte und seinen Einfluss auf die Nation und darüber hinaus. Während Ihres Besuchs in West Branch sollten Sie sich seine bescheidenen Anfänge und den Geburtsort von Herbert Hoover sowie andere erhaltene Landschaften und Gebäude ansehen, die zur Gestaltung des künftigen jungen Präsidenten beigetragen haben. Während es faszinierend ist, diese Gebäude in der Zeit stehen zu sehen, wird der größte Teil Ihres Besuchs in der Nationalen Historischen Stätte von Herbert Hoover von der Präsidentenbibliothek und dem Präsidentenmuseum mit wechselnden Exponaten und einer Dauerausstellung über Hoovers Leben und Vermächtnis aufgenommen.

Adresse: 210 Parkside Drive, West Branch

Offizielle Website: //www.nps.gov/heho/index.htm

10. Amerikanisches gotisches Haus

Grant Wood, einer der wohl kulturell bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, stammte aus Iowa und viele seiner berühmtesten Werke haben sich von seinen Wurzeln im Mittleren Westen inspirieren lassen. Besonders hervorzuheben ist die amerikanische Gotik von Wood, in der ein Bauer und seine Frau außerhalb ihres einstöckigen weißen Hauses abgebildet sind. Sie hat sich bereits als eines der bedeutendsten Kunstwerke in den Vereinigten Staaten und als das Haus, in dem sie ausgestellt sind, etabliert Die Kulisse dieses Meisterwerks steht jedem offen, der es erforschen oder fotografieren möchte. Sie können sich nicht nur fotografieren lassen, während Sie als stirnrunzelnder Bauer oder seine Frau vor dem Haus posieren, sondern mit dem angrenzenden American Gothic House Center können Sie den Künstler selbst und die Geschichte des Hauses, das er berühmt gemalt hat, besser verstehen.

Adresse: 300 American Gothic Street, Eldon

Offizielle Website: //www.americangothichouse.net/

11. Field of Dreams Movie Site

Field of Dreams mit Kevin Costner wurde 1989 hier gedreht. Während Sie diese Film-Site in Dyersville besuchen, fragen Sie sich vielleicht: "Ist das der Himmel?" Seien Sie versichert, es ist Iowa, und trotz aller Filmzitate ist die Field of Dreams Movie Site ein unterhaltsamer Ort für Fans des Films mit interaktiven Exponaten, zahlreichen Fotomöglichkeiten und einer malerischen Kulisse. Wenn Sie das ganze Jahr über an ausgewählten Sonntagen zu Besuch sind, finden im Field of Dreams auch Ghost Sunday Shows statt, bei denen Baseballspieler aus der Vergangenheit aus dem Getreidehaufen treten, um eine unterhaltsame Familienshow zu veranstalten, die sicher junge Besucher unterhält und alt gleichermaßen.

Adresse: 28995 Lansing Road, Dyersville

Offizielle Website: //fieldofdreamsmoviesite.com/

12. Grotte der Erlösung

Die Grotte der Erlösung in West Bend ist wirklich eine einzigartige Attraktion in Iowa. Die Westbiegungsgrotte, auch Westbiegungsgrotte genannt, besteht aus neun separaten Grotten, die alle aus Edelsteinen und Edelsteinen erbaut und von einem örtlichen Pastor und einigen anderen helfenden Händen handgefertigt wurden, um die Geschichte Jesu Christi zu verewigen. Unabhängig von Ihrer Konfession oder Religion ist die West Bend-Grotte ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was ein Mann mit einer Mission in seinem Leben erreichen kann.

Adresse: 300 N Broadway Ave, West Bend

Offizielle Website: //www.westbendgrotto.com/
 

Lassen Sie Ihren Kommentar