12 am besten bewerteten Sehenswürdigkeiten in Eastbourne

Eastbourne war ursprünglich ein Fischerdorf und entwickelte sich später zu einem großen viktorianischen Badeort. Es ist eines der beliebtesten Badeorte Englands. Die elegante, 5 km lange Strandpromenade erstreckt sich entlang breiter Kiesstrände, und die spektakuläre Grande Parade aus der Mitte des 19. Jahrhunderts empfängt Sie mit einer herrlichen Urlaubsatmosphäre . Dies ist der perfekte Ort für einen Spaziergang an prächtigen weiß- und pastellfarbenen Häusern und Luxushotels (einschließlich des berühmten Grand Hotels) mit Blick auf bunte Liegestühle am Strand vorbei. Am Ende der breiten Esplanade ragt der Eastbourne Pier hinter dem Winter Garden Theater weit ins Meer hinaus. Die verkehrsfreien Bereiche rund um die High Street bieten eine bunte Auswahl an Geschäften und Kunstgalerien sowie zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten an Orten wie dem historischen Royal Hippodrome Theatre .

In Eastbourne gibt es auch mehrere schöne Parks und Freizeiteinrichtungen, und Sportbegeisterte werden mit zahlreichen Golfplätzen und Tennisplätzen verwöhnt (jedes Jahr im Juni findet hier das Eastbourne International Ladies Tennis Tournament statt). Wanderer sollten sich auf den South Downs Way begeben, einen herrlichen 100-Meilen-Trail, der in Eastbourne beginnt und sich bis nach Winchester erstreckt.

1. Beachy Head

Nur wenige Gehminuten von Eastbourne entfernt, ist der 300 Meter hohe Beachy Head aufgrund seiner spektakulären Aussicht ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Diese auffällige schneeweiße Klippe am Ende der South Downs rechtfertigt ihren Ruhm in hohem Maße und leitet ihren Namen von den französischen Normannen ab, die sie "Beauchef" (wunderschöne Landzunge) nannten. Der 37 Meter hohe, rot-weiß gestreifte Leuchtturm Beachy Head am Fuße der Klippe ist zwar für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, bietet jedoch einen angenehmen Kontrast, ebenso wie der Leuchtturm Belle Tout auf der Klippe westlich von Beachy Head ( Letzteres wurde 1832 erbaut und bietet nun Unterkünfte mit herrlichem Blick.

Nachdem Sie die Aussicht genossen haben, nehmen Sie den drei Meilen langen Klippenweg, der durch Cuckmere Haven und Seaford führt, oder unternehmen Sie einen der von den Downland Rangers organisierten geführten Spaziergänge . Besuchen Sie unbedingt das Beachy Head Countryside Centre mit seiner interessanten Ausstellung Downland Experience, in der Archäologie, Flora und Fauna der Region gezeigt werden. Das Sheep Center ist ebenfalls einen Besuch wert und nur 1, 6 km von Beachy Head entfernt. Es ist ein unterhaltsamer Bauernhof, der besonders bei Jugendlichen beliebt ist. Neben der weltweit größten Schafzuchtsammlung können die Kinder in der Lammsaison (Anfang März bis Anfang Mai) täglich Lämmer in der Flasche füttern und im Sommer Schervorführungen durchführen (auf der Farm gibt es auch eine Teestube, in der hausgemachte Schafe serviert werden) Kuchen und Snacks sowie ein Souvenirladen).

Ort: Beachy Head, Eastbourne

Offizielle Website: www.beachyhead.org

Übernachtung: Übernachtung in Eastbourne

2. Teppichgärten

Die berühmten Carpet Gardens sind das Herzstück von Eastbournes Promenade und sollten unbedingt erkundet werden. Diese preisgekrönten Gärten mit lebendigen Pflanzen und Springbrunnen sind ein willkommener Farbtupfer zwischen den Western Lawns und dem Eastbourne Pier. Sträucher und Pflanzenarten aus der ganzen Welt (einschließlich aus Mexiko, Neuseeland und dem Mittelmeerraum) gedeihen im milden Klima der Stadt. Ein weiteres Vergnügen für Gärtner, versteckt unter Helen Gardens in Holywell, sind die schönen alten italienischen Gärten . Der 1904 errichtete Garten befindet sich in einem aus den Klippen gehauenen Amphitheater und bietet den perfekten Rahmen für Open-Air-Theaterproduktionen.

Lage: direkt am Meer, Eastbourne

3. Marine Parade Strände

Die beliebtesten Strände von Eastbourne befinden sich zwischen dem Pier und dem Wish Tower, einem Martello Tower, der Napoleon fernhalten soll. Bekannt als die Marine Parade Strände, sind sie die saubersten Schwimmbereiche der Region und bieten Rettungsschwimmer, sichere Badezonen, Duschen und Toiletten sowie Erfrischungsmöglichkeiten und Badekabinen. Ein weiterer Strandabschnitt, den Sie besuchen sollten, ist Holywell Retreat am Fuße der South Downs, eine malerische Enklave mit einem beliebten Café, Strandhütten und Strandchalets.

Anschrift: Grand Parade, Eastbourne

4. Eastbourne Pier

Der 1870 erbaute Eastbourne Pier ist ein wunderbares Beispiel viktorianischer Architektur am Meer und bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Ärmelkanal sowie viele unterhaltsame Dinge, die man unternehmen kann. Die Promenade der Struktur führt zu einer Reihe von touristischen Attraktionen, darunter Restaurants; eine Spielhalle; Neuheiten- und Souvenirläden; sowie eine originale Camera Obscura, ein viktorianischer Projektor mit einem 360-Grad-Blick auf die Küste. Obwohl der Pier im Jahr 2014 durch einen Brand schwer beschädigt wurde, sind viele seiner Sehenswürdigkeiten, darunter der Teeladen und der Chipladen, weiterhin geöffnet.

Anschrift: Grand Parade, Eastbourne

Offizielle Website: www.eastbournepier.com

5. Eastbourne Redoubt

Die 200 Jahre alte Eastbourne Redoubt war Teil einer Befestigungskette, die Napoleons Streitkräfte im frühen 19. Jahrhundert abschrecken sollte. Die Festung, die bis Anfang des 20. Jahrhunderts und auch während des Zweiten Weltkriegs von Truppen besetzt war, beherbergt drei hervorragende militärische Sammlungen, darunter Artefakte und Exponate, die mehr als 250 Jahre lang mit dem Regiment Royal Sussex in Verbindung standen. Besucher können Artefakte aus dem Spanischen Erbfolgekrieg von 1702 bis zum Feldzug in Nordafrika von 1942 sehen. Die Sammlung der Königin der irischen Husaren feiert die Geschichte zweier berühmter Kavallerieregimenter: der 4. Königin der eigenen Husaren und der 8. König der irischen Husaren für ihren Teil in der unglückseligen Anklage der Lichtbrigade.

Anschrift: Royal Parade, Eastbourne

Offizielle Website: www.eastbournemuseums.co.uk

6. Eastbourne Miniature Steam Railway Abenteuerpark

Modellbahn-Enthusiasten (und Kinder jeden Alters) werden den Eastbourne Miniature Steam Railway Adventure Park nicht verpassen wollen, eine kilometerlange Fahrt durch 5 Hektar malerische Gärten und Parklandschaften an Bord von Miniaturzügen mit fantastischen Details im Maßstab 1:8. Zusätzlich zu den neun verschiedenen Lokomotiven, nach denen Sie suchen müssen, gibt es auch einen Naturspaziergang, einen Abenteuerspielplatz, Modelleisenbahnen, ein Café und einen Souvenirladen sowie Angelmöglichkeiten am Southbourne Lake.

Anschrift: Lottbridge Drove, Eastbourne

Offizielle Website: www.emsr.co.uk/index.aspx

7. Seaford und die sieben Schwestern

Seaford liegt nur 14 km von Eastbourne entfernt und ist berühmt für seinen Martello Tower am östlichen Ende der Promenade sowie für seinen herrlichen Blick auf den Seven Sisters Country Park . Zu Englands beeindruckendsten Klippenansichten gehören die unglaublichen Sieben Schwestern - Haven Brow, Short Brow, Rough Brow, Brass Point, Flagstaff Point, Baileys Brow und Went Hill Brow -, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Die beste Aussicht auf diese sieben Kreidehügel, die Teil der Ausläufer der South Downs sind, bietet Seaford Head.

Ort: Exceat, Seaford

8. Towner Art Gallery

Die Towner Gallery wurde 1923 gegründet und befindet sich seit 2009 in ihrer heutigen modernen Einrichtung. Sie verfügt über eine beeindruckende Sammlung von mehr als 4.000 Ölgemälden, Aquarellen, Skulpturen und Skizzen. Die Galerie zeigt zahlreiche Beispiele von Sussex-Künstlern mit einer besonderen Beziehung zum Land, darunter traditionelle und moderne Kunstwerke. In dieser überraschend vielseitigen Sammlung tauchen auch zahlreiche "große Namen" auf, darunter Henry Moore; Pablo Picasso; und Eric Ravilious, Schüler und später Lehrer an der Eastbourne School of Art. Führungen und Bildungsprogramme sind verfügbar.

Adresse: Devonshire Park, College Road, Eastbourne

Offizielle Website: www.townereastbourne.org.uk

9. Michelham Priory

Das Michelham Priory befindet sich auf einer Wasserinsel in der Nähe von Hailsham, 13 km nördlich von Eastbourne und gilt als eines der beeindruckendsten historischen Häuser in Sussex. 1229 gegründet, wurden die meisten ursprünglichen Gebäude während der Auflösung zerstört und die Überreste in einen Tudor-Bauernhof und ein Landhaus umgewandelt. Zu den Highlights des Interieurs zählen die viktorianischen und die Tudor-Küche des Herrenhauses sowie ein Raum, der so gestaltet wurde, wie er im Zweiten Weltkrieg ausgesehen hätte, als hier Evakuierte aus London untergebracht waren. Weitere große Attraktionen sind heute malerische Gärten und Gärten. eine funktionierende Wassermühle; Skulpturengarten; Schmiede; Seilmuseum; und die elisabethanische Scheune, die als Kulisse für Kunstausstellungen und Theaterproduktionen dient.

Wenn Sie in Hailsham auf der Suche nach einer anderen Art von Nervenkitzel sind, bietet der nahe gelegene Arlington Speedway eine ¼ Meile lange Rennstrecke für Hot Rod- und Stock Car-Rennen.

Ort: Upper Dicker, Hailsham

Offizielle Website: www.sussexpast.co.uk/properties-to-discover/michelham-priory

10. Kuckuckslehrpfad

Dieser national anerkannte 14-Meilen-Weg folgt der Strecke der ehemaligen Eisenbahnlinie, die die Städte Polegate, Hailsham, Horam und Heathfield verbindet. Der ebene und asphaltierte Pfad bietet ideale Möglichkeiten zum Wandern für alle Könnerstufen und ist auch beliebt zum Radfahren (Teil des Nationalen Fahrradnetzwerks) und Reiten. Die Route ist größtenteils verkehrsfrei und bietet hervorragende Möglichkeiten, die wunderschöne Landschaft der Region zu erkunden.

Offizielle Website: //new.eastsussex.gov.uk/leisureandtourism/countryside/walks/cuckootrail/

11. Das Observatory Science Center

Das Observatory Science Center in Herstmonceux verfügt über eine unglaubliche historische Astronomiestätte, die einst Teil des Royal Observatory in Greenwich war. Zu den Höhepunkten eines Besuchs zählen unterhaltsame Exponate mit Schwerpunkt auf der Entdeckung und dem Austausch von Wundern der Wissenschaft sowie zahlreiche einzigartige Präsentationen zur Geschichte des Gebäudes. (Führungen und gelegentliche "offene Abende" sind nach Geschäftsschluss verfügbar, sodass die Gäste den Nachthimmel sehen können.)

Kein Besuch wäre komplett, wenn Sie nicht das benachbarte Schloss Herstmonceux, eines der ältesten Backsteingebäude Englands, erkunden würden. Dieses beeindruckende Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert ist von einem großen Wassergraben umgeben und bietet Führungen durch das Innere sowie die Möglichkeit, die weitläufigen Gärten und das Gelände zu erkunden.

Ort: Herstmonceux, Hailsham

Offizielle Website: www.the-observatory.org

12. Bentley Wildfowl Reserve und Motor Museum

Das Bentley Wildfowl Reserve & Motor Museum befindet sich 32 km nordöstlich von Eastbourne und bietet eine interessante Kombination aus Vogelhabitaten und Oldtimern. Neben Hunderten von Schwänen, Gänsen, Enten, Flamingos, Kranichen und Pfauen unter den 2.000 Vögeln und 130 Arten im Park gibt es auch eine beeindruckende Sammlung von Oldtimern, darunter eine Reihe antiker Motorräder. Die Bentley Miniature Railway ist ein Spaß für Kinder und bietet die Möglichkeit, das Gelände während einer Fahrt mit einer Modelldampfmaschine zu erkunden.

Ort: Bentley Country Park, Halland

Offizielle Website: www.bentley.org.uk
 

Lassen Sie Ihren Kommentar