10 Top-Touren und Ausflüge in Aruba

Arubas Slogan lautet "One Happy Island" und nachdem Sie einige der Touren und Ausflüge auf der Insel genossen haben, ist es leicht zu verstehen, warum. Die Touren auf dem Wasser reichen von lustigen Piraten-Segel- und Schnorchelausflügen über Sonnenuntergangskreuzfahrten bis hin zu Stand-Up-Paddle-Boarding, Wracktauchgängen, Sportangeln und U-Boot-Fahrten. Landtouren sind besonders abenteuerlich. Die mit Kakteen verhüllte Nordostküste von Aruba ist felsig und rau, und viele Gebiete sind nur mit einem Geländewagen erreichbar. Zu den Touren zu Sehenswürdigkeiten in diesen Gebieten gehören Land Rover-Safaris, ATV-Abenteuer und Ausritte. Segway-Touren sind eine unterhaltsame Möglichkeit, die Landschaft der Insel zu erkunden - besonders wenn Sie wenig Zeit haben - und Sie können sie mit einem Segel- und Schnorchelausflug für ein amphibisches Abenteuer kombinieren.

1. Piratenkreuzfahrt

Die Piratenkreuzfahrt auf Aruba ist eine der beliebtesten Touren auf Aruba. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um die Insel zu einigen der besten Schnorchelplätze zu umsegeln und gleichzeitig eine Menge Spaß zu haben. Die Tour findet an Bord einer beeindruckenden Nachbildung eines Piratenschiffs mit einer lebenslustigen Crew statt. Sie können nachmittags schnorcheln, schwimmen und segeln oder eine vierstündige Segeltour mit einem BBQ-Mittagessen unternehmen. Die Schnorcheltouren halten an drei beliebten Orten: dem Schiffswrack Antilla, Boca Catalina und Malmok. Sunset Cruises gibt es auch für diejenigen, die nicht schnorcheln möchten. Der Höhepunkt aller Kreuzfahrten ist die Chance, Ihren inneren Schwarzbart auf der Seilschaukel hervorzubringen und in das warme Meer einzutauchen. Andere unterhaltsame Segel- und Schnorchelausflüge in Aruba finden normalerweise auf Trimaranen und Katamaranen statt.

Offizielle Website: //www.jolly-pirates.com

2. 4WD Natural Pool Tour

Arubas felsige und raue Landschaften sind reif für Allradabenteuer, und eine der beliebtesten ist die Land Rover-Tour zum Naturbad im Arikok-Nationalpark . Dieser glitzernde Salzwasserpool mit Felsen, der mit bunten Fischen gefüllt ist und von Wellen gespeist wird, die sich über die glatten Felsen spülen, ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen auf Aruba. Ein Schnorchelstopp ist hier ein Highlight. Da diese Tour nur mit Allradfahrzeugen über eine holprige und felsige Strecke erreichbar ist, können Sie auf unterhaltsame Weise den Pool besuchen und einige der anderen Attraktionen von Aruba auf dem Weg sehen. Je nachdem, für welche Tour Sie sich entscheiden, können Sie auch Sehenswürdigkeiten wie den kalifornischen Leuchtturm, die Alto Vista-Kapelle, die Überreste der 2005 eingestürzten Natural Bridge, das Donkey Sanctuary Aruba und die Ruinen der Bushiribana-Goldmühle besuchen. Die Touren zum Naturbad dauern in der Regel etwa vier Stunden. Es ist jedoch auch eine Ganztagestour möglich, die einen Stopp am Baby Beach einschließt. Seien Sie darauf vorbereitet, auf diesen Abenteuern herumzustürmen, und nehmen Sie feste Wasserschuhe mit. Sie können einige dieser Naturstätten auch mit Geländefahrzeugen besuchen.

3. Segway-Touren

Eine Fahrt mit dem Segway entlang der karibischen Küste ist eine aufregende Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Insel zu erkunden. Dieses intuitive Transportmittel ist kinderleicht zu erlernen und erfordert nur einen geringen Bedienungsaufwand. Die Touren beginnen mit einer kurzen Einweisung und einem Übungslauf. Die Länge reicht von einem einstündigen Ausflug entlang der Strände nördlich von Malmok und Boca Catalina bis hin zu längeren Touren zum kalifornischen Leuchtturm mit Schnorchel- und Badestopps. Die Segway-, Segel- und Schnorcheltour kombiniert das Segway-Abenteuer mit einem Segeltörn auf einem Trimaran. Alle, von älteren Kindern bis zu Senioren, können diese Touren genießen, und sie sind besonders beliebt bei Kreuzfahrtpassagieren und Senioren, die mehr Boden als zu Fuß zurücklegen können. Bei Bedarf steht ein kostenloser Abholservice vom Kreuzfahrtschiff oder Ihrem Hotel zur Verfügung.

Offizielle Website: //www.segwaytoursaruba.com/index.html

4. Atlantis U-Boot-Expedition

Das Eintauchen in die Tiefen des Ozeans in einem U-Boot ist eine großartige Möglichkeit, die Unterwasserwelt von Aruba zu sehen, ohne nass zu werden. Kleine Kinder und alle, die mit Schnorcheln zu kämpfen haben, werden diese Tour besonders zu schätzen wissen. Steigen Sie für eine kurze Kreuzfahrt zum U-Boot in eine Fähre und begeben Sie sich anschließend auf ein Unterwasserabenteuer. Die Tour besucht zwei versunkene Wracks und bietet die Möglichkeit, bunte Fisch- und Korallenschwärme in Tiefen von bis zu 30 Metern zu beobachten. Während Sie die gesamte Unterwasserwelt beobachten, hält ein Führer einen lehrreichen Vortrag. Eine andere Tour, das Seaworld Explorer Semi-Submarine, gibt den Besuchern Einblicke in das Riff durch den untergetauchten Rumpf, während der Rest des Schiffes über der Oberfläche bleibt.

Wer nichts dagegen hat, nass zu werden, kann einen SEABOB probieren, ein stromlinienförmiges Fahrzeug mit Elektromotor, mit dem Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 22 Stundenkilometern durch das Wasser rasen können. Die zweistündigen SEABOB-Touren starten in Malmok und besuchen die Riffe von Boca Catalina und Arashi Beach .

5. Ausritte

Arubas raue Landschaft und windgepeitschte Strände sind der perfekte Ort für Reitabenteuer. Wenn Sie inmitten der von Kakteen bewachsenen Landschaften galoppieren, kann man Ihnen verzeihen, dass Sie in der Vergangenheit in den Wilden Westen gereist sind, aber dann kommt das beeindruckende jadegrüne Meer in Sicht und Sie werden in das tropische Inselparadies zurückgeworfen. Mehrere Ausrüster bieten Reittouren an, darunter Ausritte bei Sonnenuntergang an von Dünen gesäumten Stränden und Abenteuer durch den Arikok-Nationalpark zum Naturbad . Viele erlauben es Ihnen, unterwegs ein kühles Bad zu nehmen.

6. Erkundung des Arikok-Nationalparks

Um die einzigartige Ökologie von Aruba zu erleben, können Sie den rauen Arikok-Nationalpark zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Mountainbike sowie mit dem Fahrzeug erkunden - am besten mit dem Geländewagen. Die trockenen Landschaften in diesem 7.907 Morgen großen Reservat machen fast 20 Prozent der Insel aus und umfassen mit Kakteen bewachsene Hügel, Buschland und faszinierende Felsformationen, die von den starken und salzigen Winden aus Kalkstein, Lava und Quarzdiorit geformt wurden. Halten Sie Ausschau nach einigen der einheimischen Tiere von Aruba, darunter die Aruba-Klapperschlange, die Aruba-Grabeule und der schöne Aruba-Sittich, der oft in kleinen Schwadronen über sich kreischt. Herden von Ziegen und Eseln grasen in dieser ausgetrockneten Wildnis und Höhlen innerhalb des Parkschutzes Schwärme von Fledermäusen sowie Caquetío-Indianermalereien. Besuchen Sie das Besucherzentrum, bevor Sie den Park betreten, um mehr über die Flora und Fauna der Region zu erfahren. Strandliebhaber können auch die wilde Schönheit von Mutter Natur an den windgepeitschten Ufern des Parks genießen, darunter Dos Playa und Boca Prins . Die Strände sind großartige Orte für Picknicks, aber wegen der starken Strömung und der rauen Brandung wird das Schwimmen nicht empfohlen. Der Eintritt in den Park ist kostenpflichtig. Für Gruppen von bis zu 15 Sightseern sind jedoch kostenlose, von Ranger geführte Wanderungen möglich, sofern Sie mindestens einen Tag im Voraus buchen. Vermeiden Sie es, in der heißesten Zeit des Tages durch den Park zu wandern.

Offizielle Website: //www.arubanationalpark.org/main/

7. Sportangelcharter

Aruba ist berühmt für sein Hochseefischen. Wenn Sie das tiefblaue Meer vor der Küste erkunden, haben Sie die Möglichkeit, Mahi Mahi, Gelbflossenthun, Barrakuda, Kingfish, Bonito, Sailfish, Wahoo und Marlin zu fangen. Steile Abgründe bieten einen fruchtbaren Angelplatz, und Sie können auch Arten wie Zackenbarsch, Drückerfisch und Schnapper fangen. Die Touren reichen von Halbtages- oder Ganztagesausflügen mit gut ausgestatteten und komfortablen Sportfischerbooten und es werden auch geführte Fliegenfischertouren angeboten. Um einen lohnenden Tag auf dem Wasser abzurunden, bereiten viele Restaurants auf der Insel sogar Ihren Fang für Sie zu.

8. Tauchausflüge

Aruba ist bekannt für sein großartiges Wracktauchen. Unter fachkundiger Anleitung können Sie alles erkunden, von versunkenen Schleppern bis hin zu Flugzeugrümpfen und Frachtschiffen. Die Antilla, ein deutscher Frachter aus dem Zweiten Weltkrieg, ist Arubas berühmtestes Wrack und eines der größten in der Karibik. Riffe säumen die Leeseite der Insel mit Schwärmen bunter Fische sowie Schildkröten, Stachelrochen und Muränen. Zu den beliebtesten Tauchplätzen zählen das Skalahein-Riff, das Plonco-Riff und das Mas Bango-Riff . Strömungstauchgänge sind ebenfalls erhältlich. PADI Schulen bieten Einführungskurse, Auffrischungskurse und Ausflüge für Taucher aller Niveaus an.

9. Stand Up Paddle Boarding

Wenn Sie das jadegrüne Wasser von Aruba auf einem Paddelbrett überfliegen, können Sie das Leben der Fische aus der Vogelperspektive betrachten und ein unterhaltsames Training absolvieren. Zu den Touren gehören Paddeltouren über das kristallklare Flachwasser des Ozeans, Sonnenuntergangstouren und Mangroven-Öko-Touren, bei denen Sie Vögel und Leguane sowie Fische beobachten können. Der Unterricht erfolgt durch erfahrene Guides. Während der Surfsaison werden auch Kurse für Stand-Up-Paddle-Surfen angeboten. Sie können sogar Stand Up Paddle Boarding Yoga ausprobieren. Dies ist eine unterhaltsame Aktivität für die ganze Familie.

Offizielle Website: //www.arubasurfschool.com/wp/

10. De Palm Island

Wenn Sie einen Tag voller Inselspaß mit etwas für die ganze Familie verbringen möchten, ist De Palm Island eine beliebte Wahl. Diese private Insel liegt nur eine fünfminütige Fahrt mit der Fähre vom Festland entfernt und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten zu einem All-inclusive-Preis. Kinder werden die bunten Spiralrutschen im Blue Parrotfish Water Park lieben. Erwachsene können sich in einer Hängematte an den weißen Sandstränden entspannen und sich im Spa verwöhnen lassen. Wassersportler können gegen eine zusätzliche Gebühr den Sea TREK Underwater Helmet Walk und SNUBA Adventures ausprobieren. Schnorcheln, Salsa-Unterricht, Seilrutschen, Bingo, Bananenbootfahrten und Beachvolleyball sind weitere unterhaltsame Aktivitäten auf dem Programm. Speisen und Getränke sind im Preis inbegriffen. Sie können zwischen einem halbtägigen oder einem ganztägigen Aufenthalt wählen.

 

Lassen Sie Ihren Kommentar