10 am besten bewerteten Sehenswürdigkeiten in Southampton

Der Hafen von Southampton liegt auf einer Halbinsel zwischen der Mündung des Rivers Test und Itchen und verfügt über einen der größten natürlichen Häfen der Welt. Bis in die 1930er-Jahre war es Englands geschäftigster Hafen für transatlantische Passagierreisen, und auf Werften vor Ort wurden Riesenboote wie die Queen Mary gebaut. Hunderttausende von Auswanderern verließen das Land auf Schiffen, die von hier aus fuhren, einschließlich der Titanic. Es ist immer noch ein geschäftiger Hafen und es macht Spaß, große Kreuzfahrt- und Frachtschiffe kommen und gehen zu sehen, insbesondere vom ausgezeichneten Hythe Ferry- Service, der regelmäßig über die Solent fährt, die 32 km breite Straße, die die Isle of Wight von der Westküste trennt Festland.

In und um die Stadt gibt es ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten, eines der besten ist Westquay, und die Stadt beherbergt auch viele kulturelle Veranstaltungen, wie das Southampton International Film Festival . Zu den weiteren beliebten Aktivitäten in Southampton gehört die Erkundung des New Forest und der Isle of Wight . Naturliebhaber werden auch die vielen Grünflächen und Parks der Stadt zu schätzen wissen, darunter das 326 Hektar große Southampton Common . Eine weitere Gegend, die Sie besuchen sollten, ist der nahe gelegene Itchen Valley Country Park, ein wunderschönes, 400 Hektar großes Grundstück, in dem Sie wunderbar wandern und Rad fahren können.

1. Mittelalterliche Stadtmauern

Die beste Aussicht auf die mittelalterlichen Stadtmauern von Southampton aus dem 14. Jahrhundert - den drittlängsten ununterbrochenen Abschnitt der Stadtmauer in Großbritannien - bietet die Western Esplanade, an der sich auch der Wind Whistle Tower befindet. Die einzige erhaltene mittelalterliche Kirche in Southampton ist die St. Michael's on Castle Way, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde und normannische Relikte und eine Schrift aus Tournai-Marmor enthält.

Folgen Sie den Mauern nach Süden zum Mayflower Park, der sich gegenüber dem Mayflower Memorial für die Pilgerväter und dem Wool House befindet, einem Lagerhaus aus dem 14. Jahrhundert. Ebenfalls in der Nähe befindet sich der God's House Tower in der Winkle Street, ein Krankenhaus aus dem 12. Jahrhundert, das dem heiligen Julian gewidmet ist. (Eine Vielzahl von unterhaltsamen, geführten Wanderungen durch die alten Mauern und mittelalterlichen Gewölbe stehen zur Verfügung).

Ort: Bargate, Southampton

2. Tudor House und Garten

Das prächtige Tudorhaus am Michaelerplatz wurde Ende des 15. Jahrhunderts für eine wohlhabende Kaufmannsfamilie erbaut. Heute ist es ein Museum, in dem Exponate aus der viktorianischen und der edwardianischen Zeit sowie periodische Ausstellungen zu mehr als 900 Jahren lokaler Geschichte gezeigt werden. Während Sie die rekonstruierten Küchen und zahlreiche Artefakte wie georgianischen und viktorianischen Schmuck sowie archäologische Funde aus der Zeit des Mittelalters und des Tudors genießen, können Sie kostenlose Audioguides verwenden.

Ein weiteres klassisches altes Haus ist das mittelalterliche Kaufmannshaus in der French Street. Dieses historische Stadthaus wurde 1290 erbaut und ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele seiner Art. Es ist mit antiken Möbeln, Wandbehängen und einzigartigen architektonischen Details ausgestattet, die einen faszinierenden Einblick in die Lebensbedingungen einer wohlhabenden Familie aus dem 13. Jahrhundert bieten.

Ort: St. Michael's Square, Southampton

Offizielle Website: www.tudorhouseandgarden.com

3. Beaulieu

Das National Motor Museum in Beaulieu befindet sich 23 km südwestlich von Southampton und ist eines der größten Automobilmuseen der Welt. Zu den zahlreichen Exponaten zählen die offizielle Sammlung von Originalfahrzeugen von James Bond sowie andere berühmte Filmautos, darunter der fliegende Ford Anglia von Harry Potter .

Bemerkenswert ist auch das fantastische Palasthaus und die fantastischen Gärten, ehemals das große Torhaus der Abtei von Beaulieu aus dem 13. Jahrhundert, mit seinen makellosen Rasenflächen und Gehwegen mit Blick auf den Fluss Beaulieu.

Ort: Beaulieu, Brockenhurst, Hampshire

4. SeaCity Museum

Das SeaCity Museum erzählt die Geschichte der Menschen in Southampton und ihre Rolle in der reichen Seefahrtsgeschichte Großbritanniens, einschließlich der Geschichten derjenigen, die im Laufe der Jahrhunderte vom Hafen abreisten (oder dort ankamen). Es erzählt auch die Geschichte von Southamptons Verbindung zur unglückseligen Titanic, die 1912 vom Hafen aus segelte.

Das Art Deco Civic Center aus den 1930er Jahren, in dem dieses faszinierende Museum untergebracht ist, beherbergt auch die Southampton City Art Gallery mit einer interessanten Auswahl von rund 3.500 Werken, darunter alte Meister und englische Künstler von 1750 bis heute, sowie eine wertvolle Keramiksammlung .

Adresse: Havelock Road, Southampton

Offizielle Website: //seacitymuseum.co.uk/

5. Titanic Trail

Die Titanic verließ Southampton auf ihrer zum Scheitern verurteilten Jungfernfahrt nach New York. Infolgedessen sind zahlreiche Orte in der Stadt mit dem Schiff verbunden. Eine der besten Möglichkeiten, um mehr über die Verbindungen der Stadt zum Schiff zu erfahren, ist der informative Titanic Trail (Karten sind in den örtlichen Tourismusbüros und bei vielen beliebten Touristenattraktionen in der ganzen Stadt erhältlich).

Unterwegs besuchen Sie das bemerkenswerte Titanic Engineers 'Memorial im East Park, ein wunderschönes Denkmal aus Bronze und Granit, das im April 1914 vor 100.000 Einwohnern von Southampton enthüllt wurde (keiner der 35 Ingenieure des Schiffes überlebte). In der Nähe befindet sich das Titanic Musicians 'Memorial, das den Musikern des Schiffes gewidmet ist.

6. SS Shieldhall

Die SS Shieldhall ist Teil der National Historic Fleet in Großbritannien und das größte funktionierende Dampfschiff ihrer Art in Europa. Dieses beeindruckende Schiff, das 1954 als eines der Clyde- Schlammboote gebaut wurde, wurde vollständig restauriert und ist ein funktionierendes Beispiel für die Maschinen, die für die großen Schiffe typisch sind, die in den siebziger und sechziger Jahren die Weltmeere befahren haben.

Zusätzlich zu den Bildungs- und Besichtigungsausflügen tritt das Schiff regelmäßig beim Southampton Maritime Festival auf, einem zweitägigen Ereignis, das jeden Sommer stattfindet und eine Vielzahl von Aktivitäten, Ausstellungen und Attraktionen, einschließlich historischer Schiffe, Fahrzeuge und Überflüge, zusammenbringt mit Oldtimer-Flugzeugen.

Standort: Liegeplatz 110, Southampton

Offizielle Website: www.ss-shieldhall.co.uk

7. Solent Sky

Solent Sky verwendet eine fantastische Sammlung von Modellen und Fotografien sowie 19 großartige Flugmaschinen, um die Geschichte des Flugsporterbes von Southampton zu erzählen. Die Region ist berühmt für ihre Experimentier- und Entwicklungsarbeit zwischen 1908 und den späten 1960er Jahren, wobei die berühmteste das legendäre Spitfire ist . Prunkstücke des Museums sind das riesige Sandringham-Flugboot und das Supermarine-Rennseeflugzeug (der Vorgänger der Spitfire), das Anfang der 1930er Jahre die Schneider-Trophäe gewann.

Adresse: Albert Road South, Royal Crescent, Southampton

Offizielle Website: www.solentskymuseum.org

8. Altstadt und Bargate

Unmittelbar südlich des Stadtzentrums befindet sich die Altstadt von Southampton mit vielen einzigartigen Orten, die mit berühmten Bewohnern und Besuchern in Verbindung gebracht werden, darunter Wilhelm der Eroberer, Heinrich V., William Shakespeare, die Pilgerväter, Isaac Watts und Jane Austen.

Das 800 Jahre alte Bargate wurde ursprünglich als Haupttor zur mittelalterlichen Stadt erbaut und markiert den Eingang zur Altstadt. Hier finden temporäre Kunstausstellungen und Veranstaltungen statt. Zahlreiche Tafeln wurden von Bargate bis zum Ufer verlegt, um wichtige Ereignisse zu gedenken, von der frühen römischen Siedlung bis zur Eröffnung des National Oceanography Centre .

Ort: Bargate, Southampton

9. Ocean Village

Das Princess Alexandra Dock östlich der Altstadt von Southampton wurde in ein modernes Freizeit- und Einkaufszentrum verwandelt. Intelligente Yachten liegen im Hafen vor dem Canute's Pavilion mit seinen Designer-Boutiquen, Gourmetrestaurants, Kinos (darunter eines für Kunst- und fremdsprachige Filme), Bootsfahrten, Segeleinrichtungen und einer großartigen Aussicht auf die Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen vor Anker liegen Östliche Docks.

Ort: Ocean Village, Southampton

10. Netley Abbey

Die prächtigen Ruinen der 1239 gegründeten Netley Abbey haben im Laufe der Jahre viele englische Schriftsteller, Dichter und Künstler inspiriert, insbesondere den Maler John Constable . Das Dorf Netley ist ebenfalls einen Besuch wert und mit berühmten Persönlichkeiten wie Queen Victoria verbunden, die den Grundstein für das Royal Victoria Military Hospital legte, an dessen Gestaltung Florence Nightingale beteiligt war. Hier soll auch Arthur Conan Doyles fiktiver Dr. Watson trainiert haben. In der Nähe befindet sich der Royal Victoria Country Park, der etwa 200 Hektar Wald und Parklandschaft umfasst, sowie ein kleiner Kiesstrand.

Ort: Netley, Hampshire

Offizielle Website: //www.english-heritage.org.uk/visit/places/netley-abbey/

Übernachten in Southampton für Sightseeing

In Southampton sind die meisten der Hauptattraktionen der Stadt verteilt, darunter das Tudor House and Garden, die alten Stadtmauern, das SeaCity Museum und der Titanic Trail. Für den einfachen Zugang zu all diesen Attraktionen sowie zum Hafen ist das Stadtzentrum ein idealer Ausgangspunkt - insbesondere für Erstbesucher. Besucher, die in die Stadt reisen, um ein Kreuzfahrtschiff zu besteigen, bleiben oft in der Nähe des südlichen Stadtrands, um die Terminals bequem zu erreichen. Hier sind einige hoch bewertete Hotels in diesen günstigen Lagen:

  • Luxushotels: Das haustierfreundliche Novotel Southampton ist elegant, hell und modern und verfügt über ein Fitnesscenter und einen Innenpool. Es liegt in der Nähe des Einkaufszentrums West Quay und nur fünf Minuten Fahrt von den Kreuzfahrtterminals entfernt. Das Grand Harbour Hotel liegt ebenfalls in der Nähe des Hafens und ist weniger als fünf Minuten zu Fuß vom Tudor House and Garden entfernt. Es verfügt über eine dreieckige Glasfassade und einen einladenden Innenpool. Einige Zimmer bieten Meerblick. Das Mercure Southampton Centre Dolphin befindet sich in einem denkmalgeschützten georgianischen Gebäude und verbindet originale architektonische Merkmale mit modernem Dekor. Es liegt nur wenige Schritte von der alten Stadtmauer und dem Tudor House and Garden entfernt.
  • Mittelklassehotels: Das Holiday Inn Southampton liegt in der Nähe der Kreuzfahrtterminals und bietet Pool- und Meerblick. Das nördlich des Stadtzentrums gelegene The Blue Keys ist beliebt für seinen Blick auf das Meer Tolle Preise und freundliches Personal. Das Premier Inn Southampton West Quay Hotel im Herzen der Stadt bietet modernen Komfort in der Nähe eines beliebten Einkaufszentrums, nur einen Katzensprung vom Tudor House and Garden entfernt.
  • Budget Hotels: Das tierfreundliche Ibis Southampton Centre bietet saubere, einfache Zimmer in günstiger Lage nahe dem Einkaufszentrum West Quay und dem Hauptbahnhof Southampton. Weniger als zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt bietet das gemütliche Elizabeth House Hotel kostenfreie Parkplätze und ein Restaurant im Bistrostil. Das etwas weiter von der Stadt entfernte The Regent Guest House ist ein Bed & Breakfast mit freundlichem und einladendem Personal.
 

Lassen Sie Ihren Kommentar